Das erste Korpsjubiläum

An die eine einzelne Kerze auf seinem Geburtstagskuchen wird sich wohl kaum einer von uns erinnern. Am Sonntag, den 7. Oktober, durfte sich jeder im Korps Köln-Ehrenfeld nochmal an einer Geburtstagskerze freuen. Es war der Tag des ersten Korpsgeburtstages – ein Grund zum Feiern für jeden, der sich zugehörig zählt!

Im Oktober 2011 wurde die neue Fahne feierlich vom Territorialleiter Oberst Patrick Naud entrollt und aufgestellt. Nun blickt die Gemeinde auf ein Jahr mit neuen Erfahrungen, neuen Besuchern und neuen Veranstaltungen zurück. Viele Besucher brachten im Jubiläumsgottesdienst zum Ausdruck, was die Korpsgemeinschaft für sie bedeutet: eine Heimat, ein Ort zum Wohlfühlen und zum Gott Kennenlernen. Gemeinsam dankten wir Gott und beteten für die Zukunft der Gemeinschaft. In dem einen gemeinsamen Jahr als offizielles Korps ist die Verbindlichkeit der Einzelnen gewachsen. Als alle an der großen Geburtstagskaffeetafel saßen, war spürbar, dass jeder gerne hier ist. Gott segne Korps Köln-Ehrenfeld!

 

Zurück