2,5 Jahre Korps Köln-Ehrenfeld

Frühlingsfest und Konzert zum Korpsjubiäum

Die Gruppe „Der Rettungsring“ war zur Feier des Korpsjubiläums aus Süddeutschland angereist, mit einer Vielfalt gecoverter Rocksongs und christlichen Liedern im Gepäck. Mit dem Konzert lud das Korps die Bewohner des Erik-Wickberg-Hauses (Major Urs Meyner) und der Nachbarschaft ein, zusammen den gemeinsamen Weg als Korps zu feiern. Im Gottesdienst begleitete die Band die Lobpreiszeit, um Gott die Ehre für alle Meilensteine der vergangenen zweieinhalb Jahre zu geben. Die Zeugnisse der Korpsbesucher erzählten von „Gnade“, „Familie“ und „Heimat“, die sie im Korps erlebt haben.

mehr Fotos unter: https://www.flickr.com/photos/73938362@N08/sets/72157644182743312/

Downloaddateien

Zurück