Premiere: Die erste Soldateneinreihung

Vom Rekrut zum Heilssoldat

Der neue Heilssoldat legt sein Gelübde ab.

In den zwei Jahren nach der Gründung des Korps Köln-Ehrenfeld ließen sich mehrere Heilssoldaten von ihrem Korps nach Ehrenfeld überweisen. Faysal Arfaoui war im Erik-Wickberg-Haus Köln mit der Heilsarmee und dem christlichen Glauben in Kontakt gekommen. Er hatte sich im Korps bekehrt und einen Heilsarmee-Kurs belegt. Ein Jahr später wurde er als Rekrut angenommen und kurz darauf unter der Fahne eingereiht. Mit dabei waren Gäste des Hauptquartiers, die ihn auf seinem Weg zu Jesus begleiten haben. Der Gottesdienst stand unter dem Motto aus Ps. 31:9: „Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ Er beschreibt die Freiheit, die Faysal Arfaoui nach einer Vergangenheit voller Dunkelheit in Jesus und dem Dienst für ihn gefunden hat.

Zurück