Am 14.02. konnte nach monatelanger Vorbereitung die Eröffnung gefeiert werden. Der Sozialbürgermeister Thomas Fabian, der Stadtrat Karsten Albrecht, der Landesleiter der Heilsarmee Oberst Patrick Naud und der Vertreter der AG Diakonischer Träger Herr Schnabel hielten jeweils kurze Reden.

Anschließend zerschnitten der Sozialbürgermeister Thomas Fabian und der Landesleiter der Heilsarmee Oberst Patrick Naud gemeinsam das symbolische Absperrband. Live dabei waren rund 70 Besucher, weitere geladene Gäste und ein halbes Dutzend Pressevertreter, u.a. das Deutsche Christliche Fernsehen.

Ermutigend und zusammenfassend hier zwei Aussagen des Sozialbürgermeisters:

"Der Charity Shop "Zweite Chance" ist ein weiteres Beispiel für das soziale Engagement eines freien Trägers: Hier wird christliches Engagement mit sozialer Arbeit verknüpft."
"Ich freue mich sehr, dass die Heilsarmee hier wieder ein neues Zeichen setzt. Die Heilsarmee ist eine wichtige Ergänzung der sozialen Arbeit in der Stadt und eine Stütze in der Gesellschaft."