Neuigkeiten – Korps Leipzig

Maria sitzt im gestreiften Kleid auf der Bank

10 Jahre dabei
Seit 10 Jahren arbeitet Maria als Sozialarbeiterin bei uns. Sie leitet unser Kinder- und Jugendcafé und gibt ihr Bestes, um einen sicheren Ort für unsere Besucher zu schaffen.

Jobcenter Leipzig bietet eine offene Sprechstunde an jedem 3. Freitag im Monat
Am Freitag, dem 16. Februar, bietet das Jobcenter Leipzig seine erste monatliche offene Sprechstunde bei uns an der Heilsarmee. Von 10:00 bis 13:00 Uhr - Kostenlos.
Bild von Nathan Dumlao, Unsplash.com

Gemeinsam mehr erreichen!
Wir haben die Kooperation mit Blaues Kreuz Leipzig e.V. aufgenommen und bieten nun Montag und Dienstag von 10.00 – 16.00 Uhr ein „Blaues Café“ als Unterstützung für Suchtkranke Menschen.

Heilig Abend Weihnachtsfeier
Weihnachten allein? Muss nicht sein! Die Heilsarmee veranstaltet am Heiligabend eine Weihnachtsfeier für alle, die sonst alleine wären. Ein gemütlicher Abend wird im Begegnungszentrum "Die Brücke" in Paunsdorf, Südblick 5a, für Sie vorbereitet.
Gut gelaunt und engagiert: Mitarbeiter der Katerine GmbH kochten ehrenamtlich für die Gäste. Im Vordergrund: Liesl und Chris Baldwin

Rund 120 Gäste erlebten im Korps Leipzig einen wunderbare Nikolausabend. Besonderes Highlight: das Festessen.

Die Kältehilfe der Heilsarmee
In Deutschland leben rund 40.000 Menschen auf der Straße. Jetzt im Winter ist das besonders hart. Die Heilsarmee hilft mit warmen Mahlzeiten, Kleidung oder sicheren Schlafplätzen, die kalten Monate zu überstehen.

Mit einer stimmungsvollen Veranstaltung in Berlin läutet die Heilsarmee die Adventszeit und die diesjährige Kältehilfe ein.

Gemeinsam Gutes tun!
„Vergesst nicht, Gutes zu tun und mit anderen zu teilen. Das sind die Opfer, an denen Gott Gefallen hat“, so heißt es in der Bibel (Hebräer 13,16). Bitte helfen Sie uns, dieses Bibelwort zu verwirklichen und notleidenden Menschen beizustehen.

Achtung alle Kaffee-Liebhaber 😀
Frau Markov vom Eine Welt e. V. stellt ihre bildungspolitische Expertise zur Verfügung und beleuchtet das Thema aus verschiedenen Perspektiven. Wir genießen ein geselliges gemeinsames Kaffeetrinken. Dieses Projekt wird gefördert durch die Stadt Leipzig, Referat für Migration und Integration.
Das Schild des Jugendcafés war mit rechtsextremen Plakaten überklebt.

Das Kinder- und Jugendcafé der Heilsarmee in Leipzig war Ziel einer rechtsextremen Plakataktion.

Die Frühjahrssammlung vom 22. März bis zum 30. April gibt uns auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, etwas Gutes zu tun. Indem wir lediglich auf ein paar uns liebgewordene Gewohnheiten für wenige Wochen verzichten, können wir die Kinder in unseren Partnerländern unterstützen. Machen auch Sie mit.

Kinderheime ausstatten - Kindeswohl fördern
Wir möchten für die Kinderheime der Heilsarmee in Indien sammeln und somit die Lebensbedingungen der Mädchen und Jungen verbessern. „Bitte helfen Sie uns, den Kindern in unseren Kinderheimen in Zentralindien eine Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen", stellt Lyn Hills das Projekt vor.

Kältehilfe der Heilsarmee
Rund 45.000 Menschen leben in Deutschland auf der Straße. Auch immer mehr Alte und Familien sind von Armut betroffen. Die Heilsarmee hat für jede und jeden eine warme Stube, eine heiße Suppe und ein mitfühlendes Wort. Denn gegen Winterkälte hilft nur Herzenswärme!
Majorin Olga Iniutochkina, Divisionsleiterin der Heilsarmee in Moldawien, mit dem Kind einer aus der Ukraine geflüchteten Familie.
Heilsarmee-Korps in Moldawien haben ukrainische Flüchtlingsfamilien in Gemeinderäumen untergebracht.

Die Heilsarmee leistet in der Ukraine und den Nachbarländern humanitäre Hilfe für die vom Krieg betroffenen und geflüchteten Menschen. Wir versorgen Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmitteln, Unterkünften und Notfallseelsorge-Angeboten. Bitte unterstützen Sie diese wichtigen Einsätze.