Weihnachten allein - muss nicht sein!

Vorfreude bei den jüngsten Besuchern ...

Wie in vielen anderen Städten gibt es an Heiligabend seit Jahren auch in Leipzig ein besonderes Angebot:

Das Begegnungszentrum ist ab 17.45 Uhr geöffnet. Alle Bürger sind herzlich zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Es gibt ein buntes Rahmenprogramm, einen besinnlichen Teil, ein gemeinsames Singen und ein festliches Abendessen. Für alle Besucher gibt es eine Geschenketüte, die mit praktischen Dingen für den Alltag und einem großzügigen Gutschein für die Kleiderkammer gefüllt ist. Die Kinder bekommen alters- und geschlechtsspezifische Geschenke, die voller Dankbarkeit angenommen werden.

Die Gelegenheit, den Abend im Begegnungszentrum zu verbringen, wird insbesondere von Paunsdorfern geschätzt, aber auch aus verschiedenen anderen Stadtteilen kommen Besucher. Es sind Obdachlose, Alleinstehende und Familien, Junge und Alte, die an diesem besonderen Abend oft mit ihrer "speziellen" Situation nicht allein sein wollen.

Ermöglicht wird dieses Angebot auch durch das Engagement von rund 15 Ehrenamtlichen aus Leipzig, die den Heiligabend mit ihrem Dienst für andere zu einem schönen Erlebnis machen.