Biografie der Generalin Linda Bond

Update 13.06.2013:

Generalin Bond hat entschieden, mit Wirkung zum 13. Juni 2013 das Amt des Generals niederzulegen. Gemäß unserer Verfassung wird der Stabschef, Kommandeur André Cox, bis zur Wahl eines neuen Generals die Funktionen des Generals ausüben.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter heilsarmee.de/aktuelles/generalin-linda-bond-geht-in-ruhestand.html

 

files/hauptseite/bilder/Generalin_Linda_Bond_2012.jpgAm Montag, dem 31. Januar 2011, wurde Kommandeurin Linda Bond vom Hohen Rat zum 19. General der Heilsarmee gewählt. Am 2. April 2011 trat sie die Nachfolge von General Shaw Clifton im Amt des Internationalen Leiters der Heilsarmee an.

Frühe Erfahrungen mit dem Korpsleben und den Aktivitäten der Heilsarmee in Kanada formten das Denken und den missionarischen Ansatz von Generalin Bond und bereiteten sie auf den Moment vor, als sie sich von Gott berufen fühlte, ihm ihr ganzes Leben im Dienst als Offizierin der Heilsarmee zu weihen. Generalin Bond sagt: „Die Berufung zum Offiziersdienst kam als ein leises Flüstern vom Herrn und ich habe keinen Tag, nicht einmal eine Sekunde, an dieser Berufung gezweifelt.“

Linda Bond besuchte zwei Jahre lang die Offiziersschule und wurde 1969 zur Heilsarmeeoffizierin im Rang einer Leutnantin ordiniert. Neun Jahre lang war sie in verschiedenen Korps tätig, anschließend wurde Kapitänin Bond zur Dozentin an der Offiziersschule in Toronto ernannt und später zur Kandidatensekretärin.

Nach diesen für ihre Entwicklung als Leiterin wichtigen Erfahrungen erhielt Kapitänin Bond erneut eine Bestallung in den Korpsdienst, diesmal als Korpsoffizierin in Kitchener, Ontario. In dieser Zeit wurde sie auch in den Rang der Majorin befördert. Anschließend hatte sie den Posten der stellvertretenden Offiziersschulleiterin in St. John’s, Neufundland, inne.

Im Jahr 1991 wurde sie in die Divisionsleitung bestallt – zunächst als Divisionssekretärin der Maritime Division in Kanada, zwei Jahre später als Divisionsoffizierin derselben Division.

Im Sommer 1995 erfolgte eine erneute Beförderung und Oberstleutnantin Linda Bond machte erste Diensterfahrungen außerhalb ihres Heimatlandes, da sie zur Untersekretärin für Personal am Internationalen Hauptquartier (IHQ) in London ernannt worden war.

Nach Ende ihrer Bestallung am IHQ wechselte Oberstleutnantin Linda Bond 1998 ins Territorium Vereinigtes Königreich als Divisionsoffizierin der Division Central North. Ein gutes Jahr später kehrte sie nach Kanada zurück. Am 1. November 1999 wurde sie zur Oberstin befördert und gleichzeitig zur Chefsekretärin des Territoriums Kanada und Bermuda ernannt.

Im Juli 2002 wurde Linda Bond zur Kommandeurin befördert und ins Territorium USA-West bestallt, wo sie als Territorialleiterin und Territoriale Präsidentin der Frauenorganisationen tätig war.

2005 kehrte Kommandeurin Bond ans Internationale Hauptquartier zurück. General John Larsson ernannte sie damals zur Sekretärin für Entwicklung des geistlichen Lebens und internationale Außenbeziehungen. Diese Aufgaben beinhalteten auch einige Reisen durch die gesamte Heilsarmeewelt. Diese ermöglichten ihr einen Lehr- und Predigtdienst, von dem sowohl Offiziere als auch Heilssoldaten profitierten.

Im Mai 2008 wurde Kommandeurin Bond zur Territorialleiterin des Territoriums Australien-Ost ernannt. Von dort aus reiste sie schließlich nach London, um am Hohen Rat teilzunehmen, der sie in das höchste Amt der Heilsarmee wählte – das Amt des Generals.

Generalin Bond verfügt über einen Bachelorabschluss in Religionspädagogik und einen Masterabschluss in Theologie sowie die Ehrendoktorwürde in Theologie vom Tyndale University College in Toronto, Kanada. Mehrere Jahre lang hielt sie regelmäßig Vorlesungen am Internationalen College für Offiziere der Heilsarmee im Südosten Londons und brachte ihre Intelligenz und ihre geistliche Leidenschaft auch erfolgreich in der Kommission für geistliches Leben ein.

Als Generalin hatte sie sehr vielseitige Aufgaben, die auch die weltweiten Missionsziele der Heilsarmee umfassen. Generalin Bond war es stets ein Anliegen, Gott um seine Führung für ihre Leitungsaufgabe zu bitten und seiner Weisung zu folgen.

Die Generalin online

Zur Website der Generalin

 Zur Website der Generalin: www.salvationarmy.org/thegeneral/

Der Generalin auf Twitter folgen

 Der Generalin auf Twitter folgen: twitter.com/GenLindaBond

Das Internationale Hauptquartier auf Facebook

 Das Internationale Hauptquartier auf Facebook: facebook.com/SalvationArmyIHQ

Das Internationale Hauptquartier auf YouTube

 Das Internationale Hauptquartier auf YouTube: www.youtube.com/user/SAIHQ

Flickr-Account des Internationalen Hauptquartiers

 Flickr-Account des Internationalen Hauptquartiers: www.flickr.com