Eine Spendenaktion unter Nachbarn

Norbert Köhler, Koch im Salút, und Stephan Zins, Pförtner im Männerheim Lübeck, freuen sich über die großzügige Spende.

Direkt gegenüber der Heilsarmee-Begegnungsstätte Salút befindet sich eine Kneipe namens Morgana. Die Chefin des Pubs ist der Heilsarmee und ihrer Arbeit sehr zugetan. Sie war auch schon oft als Gast im Salút und versteht sich sehr gut mit unseren Mitarbeitern. Nun kam ihr die Idee, unter wohlhabender Kundschaft für das Salút zu sammeln und davon ein großzügiges Essen zu bestreiten. Unsere Gäste durften Kohlrouladen mit Klößen oder Kartoffeln sowie Rotkraut oder Rosenkohl kostenlos genießen. Natürlich hat sich die Chefin des Morgana die Ehre gegeben, auch gleich selbst zu servieren! Aber das war noch längst nicht alles. Sie lud auch die Spender zum Essen ein, ließ diese aber für ihre Verköstigung wiederum fünf Euro bezahlen und übergab dieses Geld erneut an das Salút.

Diese Sammlung möchte sie nun einmal im Monat durchführen, um unsere Begegnungsstätte zu unterstützen. Wir danken ihr sehr herzlich und freuen uns über so viel Engagement!

Kapitänin Ruth Hilligsberg

Zurück