Heilsarmee bittet um Spenden

Die Heilsarmee unterstützt mit ihrer Essensausgabe auch die Flüchtlinge, die in Lübeck leben.

Aufgrund der hohen Zahlen reichen die Mittel nicht mehr aus, um bei der Essensausgabe alle Besucher zu unterstützen.

Daher bittet die Heilsarmee dringend um Unterstützung in Form von Lebensmittel- oder Geldspenden.

Konto IBAN: DE62 2308 0040 0308 8315 00, Commerzbank Lübeck

um die Versorgung der Flüchtlinge in der Stadt aufrecht zu erhalten.

Weitere Infos bei der Heilsarmee, Engelsgrube 62, Telefon 0451/ 73394

Zurück