Sommercamp 2017

Ritter Willibald will es wissen!

Die Rittersleut

Unser Sommercamp war ein ganz besonderes dieses Jahr. Am Montagabend hätte ich am liebsten die Hälfte der Kinder wieder nach Hause geschickt. Am Dienstagabend hab ich gesagt: "Ich veranstalte nie wieder ein Sommercamp!" und dann ist etwas passiert. Jesus hat mich daran erinnert dass er zu den Kranken gekommen ist und nicht zu den Gesunden und wir auch diesen Auftrag haben. Die Kinder, die wir auf dem Sommercamp mithatten waren fast alles Kinder, die Jesus brauchen, denn fast alle haben schon ein paar Verwundungen auf ihren kleinen Seelen. Und Jesus hat mich erinnert, dass die Stimme, die mir einredet, dass ich es nicht schaffen kann und dass ich nächstes Jahr keine Kraft habe für ein weiteres Sommercamp, nicht seine Stimme ist. Deine seine Stimme sagt mir, mit mir zusammen ist dir nichts Unmöglich, hab keine Angst. Und dann sind großartige Sachen passiert. Die schlimmsten Raubaucken sind abends zu den Mitarbeitern gekommen und wollten Jesus-Geschichten hören und einer der widerspenstigen Kerlchen ist zum Schmusekater geworden. Außerdem hat ein Mädchen Interesse dran, bei der Heilsarmee Juniorsoldatin zu werden und ein Junge der vorher gemault hat:" Er müsse auf Sommercamp mitfahren.", kam hinterher zu mir, hat mich umarmt und hat gesagt: "Nächstes Jahr fahr ich wieder mit." Wenn man auf Jesus hört und sich nicht den Blick von den Wogen der Alltagssorgen verstellen läßt, kann man wirklich großartiges erleben. Und so waren es fantastische 5 Tage mit 62 Kids und Teenies und wir fahren nächstes Jahr wieder aufs dann schon 7. McTurtle Sommercamp.

 

Downloaddateien

Zurück