FSJ oder Praktikum beim Missionsteam Hamburg: Infos für Bewerber

Wer wir sind...

Wir sind ein Team von engagierten Christen, die bei der Heilsarmee in Hamburg ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Praktikum absolvieren. Gemeinsam leben wir in einer Wohngemeinschaft im Stadtteil Blankenese.

Unser Arbeitsschwerpunkt liegt in St. Pauli. In unmittelbarer Nähe zur Reeperbahn öffnen wir viermal in der Woche eine Tagesstätte für Menschen ohne festen Wohnsitz. Am Sonntag feiern wir gemeinsam mit dem Korps (Gemeinde) der Heilsarmee Gottesdienst.

Angeleitet werden wir durch vier hauptamtliche Mitarbeiter der Heilsarmee. Ehrenamtliche Helfer aus der Gemeinde unterstützen uns dabei.

Voraussetzungen für die Mitarbeit...

Durch Wort und Tat wollen wir die gute Botschaft von Jesus Christus weitergeben. Ein Leben als bewusster Nachfolger ist Voraussetzung für die Mitarbeit bei uns.

Um unseren Gästen ein Vorbild zu sein und ein Umfeld zu schaffen, in dem Suchtkranke sich sicher fühlen können, verzichten wir auf Nikotin und Alkohol.

Wenn du mindestens 18 Jahre alt und dazu bereit bist dich von Gott herausfordern zu lassen, freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Deine Aufgaben...

Das Aufgabenspektrum ist weit gefächert. Neben vielen praktischen Tätigkeiten wie Brote, Salat und Nachtisch für die Tagesstätte zubereiten, Essen ausgeben, aufräumen, putzen, Haare schneiden und gespendete Kleidung sortieren, ist es auch eine wichtige Aufgabe, unseren Gästen für Gespräche oder Gesellschaftsspiele an den Tischen zur Verfügung zu stehen.

Für missionarische Straßeneinsätze ist Ideenreichtum gefragt. Die Gestaltung von 3-Minuten-Andachten in der Tagesstätte sowie Teamandachten und Gebetszeiten gehören ebenfalls zu den Aufgaben der Missionsteamler. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in Gottesdiensten mitzuwirken.

Rahmenbedingungen...

Es gibt pro Jahr bis zu 8 Plätze für FSJ'ler oder Jahrespraktikanten und weitere Plätze für Kurzzeitpraktikanten. 

Das Teamjahr beginnt jeweils am 1. August und dauert 13 Monate.

Jeder Teamler erhält monatlich 150,00 € Taschengeld bei freier Verpflegung und Unterkunft (Ein- und Zweibettzimmer). Die Sozialversicherungsbeiträge werden von der Einsatzstelle übernommen. 

Die Freizeitregelung sieht wöchentlich einen freien Tag (Montag), monatlich ein freies Wochenende und 31 Arbeitstage Urlaub während der Teamzeit vor.

 

Hast du dich informiert und möchtest gerne ein FSJ oder ein Praktikum machen?

Wenn du dich jetzt bewerben möchtest, findest du alle wichtigen Informationen hier.