Das Leben in München bietet ein buntes Leben: Familien, Ältere, Arme, Reiche, Alternative, Kreative, Ordensleute und - DIE HEILSARMEE.

Die Heilsarmee, seit jeher eine evangelische Freikirche mit betont sozialem Auftrag, gehört zum Bild der "Weltstadt mit Herz" München.

Von 1925 bis Anfang 2011 befand sich das Zentrum der Heilsarmee in der Pestalozzistraße 36.

Zuerst befand sich hier nur unsere Gemeinde (das Heilsarmee-Korps) - nach dem 2. Weltkrieg kam ein Wohnheim für Männer dazu.

Seit März 2011 hat die Heilsarmee ihr neues Zuhause in der Steinerstraße 20 in München-Mittersendling. Hier können Menschen in Not hinkommen, hier treffen sich die Angehörigen und Freunde der Heilsarmee, von hier organisieren wir unsere soziale Arbeit. Eine Arbeit, die wir auch als unseren christlichen Auftrag sehen.

Als Heilsarmee in München wollen wir den Menschen nicht nur von Jesus erzählen, wir wollen ihnen als Christen durch unser Handeln Jesus näher bringen.

Neuigkeiten - Korps München

Lebensmittelausgabe für Bedürftige bei der Heilsarmee in Bielefeld. Foto: André Wirsig
Lebensmittelausgabe für Bedürftige bei der Heilsarmee in Bielefeld. Foto: André Wirsig

Soziale Hilfe während COVID-19

Die Heilsarmee in München möchte für bedürftige Menschen weiterhin erreichbar sein, auch wenn eine kostenlose Lebensmittelversorgung momentan nur unter erschwert durchgeführt werden kann. Die Heilsarmee errichtet dafür auf ihrem Einrichtungsgelände in der Steinerstr. 20 eine Lebensmittel-Abholstation.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen