Neuigkeiten – Korps Naumburg

Ein großer Tag für Vater Martin
Syrischer Junge (Beispielbild); Quelle: Wikimedia/UK Dpt. for Int. Development; Lizenz CC BY 2.0

„Ihr Leben passte in ein paar Taschen“
Anfang des Jahres 2015 haben wir in der „Haltestelle“ ein syrisches Ehepaar mit seinen vier Kindern aufgenommen. Die Familie floh aus Angst, weil bereits der Vater und der Bruder der Frau verhaftet und eingesperrt worden waren. Jetzt ist die Familie endlich in Sicherheit ...

September - November 2015

Juniorsoldaten-Wochenende 2015
Juniorsoldaten aus ganz Deutschland trafen sich als „Bibeldetektive in Äktschn“ in Naumburg – es gab Cluedo mal ganz anders, Bibelarbeiten zu sehr verdächtigen Personen in der Bibel, eine Schatzsuche beim Geocaching (in Sydney?!), Gottesdienstplanung, Theater, Fußball, viel Spaß und gute Gespräche ...

Laden Sie hier den Flyer mit Informationen und Terminen für den Zeitraum März bis Mai 2015 als PDF herunter.

Das mittelalterliche Fest "HalloWas?!" der Heilsarmee zum Reformationstag fand dieses Jahr zum ersten Mal auch im Korps Naumburg statt.

Naumburger Tageblatt
Naumburg: „Die 36-jährige Mareike Walz steht der Heilsarmee-Gemeinde als neue Pastorin vor.“

Laden Sie hier den Flyer mit Informationen und Terminen für den Zeitraum Juni bis August 2014 als PDF herunter.

"(Ge)fährten der Wildnis" – Unter diesem Motto standen die "Äktschentage" 2012 der Heilsarmee in Naumburg (Major Gero Roehlen).
Naumburg: "(Ge)fährten der Wildnis" – Unter diesem Motto standen die "Äktschentage" 2012 der Heilsarmee in Naumburg (Major Gero Roehlen). Schon von Weitem konnte man die Kanadaflagge und die tollen Zelte auf dem Gelände der Firma Praml sehen. Fleißige Helfer …

"Das Fundbüro" – Welche Freude löst es aus, wenn man nach langem Suchen doch seinen verloren geglaubten Besitz im Fundbüro wiederfindet.
Das Musical zu Weihnachten 2011 von Myrtha Hutter (Text und Regie) und Helga Klein (Musik) im Korps Naumburg (Majore Myrtha und Stefan Hutter) wurde von zehn jungen Darstellern im Alter zwischen 8 und 12 Jahren auf die Bühne gebracht. Mit viel Spielfreude, Wit …

Die Kultur- und Bildungsreise anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Selbsthilfegruppe für alkoholkranke Menschen im Korps Naumburg (Majore Myrtha und Stefan Hutter) führte uns nach Berlin.
Am Freitagvormittag besuchten wir den Deutschen Bundestag, um die politische Arbeit des Parlaments von innen kennenzulernen. Wir hatten Einblick in die Arbeit des Sozialausschusses und des Ausschusses für Menschenrechte und verfolgten eine Parlamentsdebatte. …

Die Kultur- und Bildungsreise anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Selbsthilfegruppe für alkoholkranke Menschen führte uns nach Berlin.

Der Frauentreff "Entfaltung" aus Korps Naumburg (Majore Myrtha und Stefan Hutter) unternahm einen Tagesausflug nach Leipzig.
Nachdem sich unsere Gruppe bereits bei einer vorausgehenden Veranstaltung vorbereitet hatte, freuten wir uns darauf, gemeinsam den Spuren des bedeutenden Komponisten, Pianisten und Organisten Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) zu folgen. Bei einer auf die …

Naumburg: Nein, eine so nasskalte "äktschenwoche" hatten wir im Korps Naumburg (Majore Myrtha und Stefan Hutter) bisher noch nicht Aber wenn Fröhlichkeit und gute Gemeinschaft im Vordergrund stehen, kann man auch nach solchen Tagen sagen: "Schade, dass es sc …