Gottesdienste – Noch sicherer!

Ab dem 31. Januar 2021 ist die Zahl der Besucher auf 25 begrenzt. Vorherige Teilnahmeanmeldung erforderlich.

Angesichts der hohen Infektionsrate im Burgenlandkreis haben wir als Gemeinde der Heilsarmee geprüft, ob und in welchem Umfang die Gottesdienste fortgeführt werden können. Da wir räumlich gute Voraussetzungen haben (Frischluftzufuhr durch Gebläse) und die Schutzmaßnahmen bisher gut eingehalten werden, soll ein Besuch vor Ort weiter möglich bleiben.

NEU ist, dass die Besucherzahl bis auf Weiteres auf 25 begrenzt ist. Besucher werden gebeten, sich vorher anzumelden.

Anmeldungen bitte per Telefon oder Signal/WhatsApp/SMS an Stefanie oder Frank Honsberg. Bei Anmeldungen per Mail, bitte auf eine schriftliche Bestätigung warten, ob die Anmeldung erfolgreich war.

Es bleibt dabei, dass eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung getragen werden muss. Bei Bedarf sind diese am Eingang erhältlich. Das neue Schutzkonzept können Sie hier herunterladen.

Wir bitten aber dringend darum, Zuhause zu bleiben, wenn Sie selbst Erkältungssymptome haben oder von solchen in Ihrem nächsten Umfeld wissen. Bitte rufen Sie an, damit wir auf andere Weise in Kontakt bleiben und ggfls. helfen können.

Wir verstehen gut, dass einige lieber nicht zum Gottesdienst kommen, obwohl sie die Gemeinschaft sehr vermissen. Für sie arbeiten wir an einer Möglichkeit einer digitalen Übertragung des Gottesdienstes. Wir informieren darüber, sobald die technischen und praktischen Voraussetzungen dafür geschaffen wurden.

Diese Erweiterung bedeutet einen zusätzlichen personellen, finanziellen und zeitlichen Aufwand. Wer sich in irgendeiner Weise daran beteiligen will und kann, ist herzlich eingeladen. Gebraucht werden zum Beispiel: Zeit, Knowhow, nicht mehr benötigte technische Ausrüstung, Geld, Freude am Ausprobieren und Fürbitte.

 

Downloaddateien

Zurück