2013

Die Heilsarmee begab sich in China am Sonntag mit einem Team nach Ya-an, dem Epizentrum des Bebens.

Auch im Jahr 2013 darf die Heilsarmee in Deutschland das Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) führen.
© Dave Naithani

Informationsveranstaltungen zu Testament und Erbschaft
Auch in diesem Jahr bietet die Heilsarmee Infor­mations­veran­stal­tungen zum Thema „Erben und Vererben“ an. Kompetente Fachanwälte für Erbrecht sowie Notare beantworten Ihre individuellen Fragen und bieten Hilfestellung an bei der Erstellung Ihres Testamentes.

Die internationale Leiterin der Heilsarmee, Generalin Linda Bond, hat Papst Franziskus zum Amtsantritt mit herzlichen Worten begrüßt.

Engagement in bundesweiten und internationalen Gremien
Die Heilsarmee engagiert sich in dem bundesweiten Netzwerk „Gemeinsam gegen Menschenhandel“ und nimmt mit 16 Abgeordneten eine umfassende Rolle bei der Tagung der UN-Frauen­rechts­kom­mis­sion wahr, die derzeit im Haupt­quartier der Vereinten Nationen in New York, USA stattfindet.

Heilsarmee hilft Betroffenen
Die Heilsarmee USA organisiert Hilfe in Hattiesburg, Mississippi, nachdem ein Tornado am Sonntag dort wütete. Rund 200 Häuser wurden bei dem Sturm beschädigt oder zerstört.

Start der Frühjahrssammlung für Menschen in Malawi
Die Heilsarmee ermutigt ihre Freunde und Förderer, auf lieb gewordene Gewohnheiten zu verzichten und das so eingesparte Geld für Menschen in einer der ärmsten Regionen der Welt zu spenden – in diesem Jahr für Malawi.

Am Dienstag wurde in der Dresdener Altstadt eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. 2500 Menschen mussten evakuiert werden. Spontan bot die Heilsarmee Ihre Hilfe an, welche von der Feuerwehr gerne angenommen wurde.

Die Heilsarmee hilft
Die Heilsarmee in Australien hat Nothelfer nach Tasmanien entsandt, um in den von Buschfeuern betroffenen Gebieten mit Bettzeug, Lebensmitteln, Kleidung und finanzieller Unterstützung zu helfen.