2016

General ruft auf, sich in Gebet und Tat für ein Ende des Terrors einzusetzen
General André Cox hat nur eine Woche nach den Anschlägen in Brüssel erneut dazu aufgerufen, Fürbitte und praktische Hilfe für die Opfer von Terror zu leisten – diesmal für die Betroffenen des Attentats am Osterstonntag in Pakistan.

Die Trucker-Hilfe der Heilsarmee
Fernfahrer kämpfen mit sozialer Isolation und den Folgen ihres Knochenjobs. Bernd Treffkorn und Doreen Kleemann von der Heilsarmee in Guben starteten deswegen vor einigen Jahren die Trucker-Hilfe. Auf Raststätten in Brandenburg und Sachsen begegnen sie den sozialen und praktischen Nöten dieser Berufsgruppe.

Heilsarmee leistet weiterhin Nothilfe
Nach den verheerenden Zerstörungen durch den Tropensturm „Winston“ Ende Februar setzt die Heilsarmee ihren Hilfseinsatz auf den Fidschi-Inseln fort. In den neueröffneten Notzentren kümmern sich die Heilsarmee-Helfer nun um die verzweifelten Menschen und organisieren die notwendige Versorgung der Überlebenden.

Gutes tun!
Jedes Jahr führt die Heilsarmee während der Fastenzeit ihre traditionelle Frühjahrssammlung durch – in diesem Jahr also vom 10. Februar bis 27. März. Dieses Mal werden mit dem Geld Projekte in Lateinamerika unterstützt.

Ein Erdbeben im Süden Taiwans hat mindestens 37 Tote und mehr als 500 Verletzte gefordert. Besonders betroffen ist die Stadt Tainan. Aus der Zwei-Millionen-Metrople meldet die Heilsarmee, dass ihre Offiziere und Mitglieder unverletzt und in Sicherheit sind.