Neuigkeiten – Korps Osnabrück

Absage wegen 2G+

Die Kältehilfe der Heilsarmee
Frost, Nässe, eisiger Wind – und menschliche Kälte. Für Obdachlose ist die Winterzeit besonders hart, ja lebensbedrohlich. Deshalb sucht die Heilsarmee Menschen ohne Bleibe auf, um Heißgetränke, Suppe, Schlafsäcke auszuteilen und ihnen ein offenes Ohr oder eine Notunterkunft anzubieten.

Mache dich auf und werde Licht, denn dein Licht kommt und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir.  
Jesaja 60,1

Wir, Tina Jatzkowski und Silvia Berger, freuen uns, euch bald kennenzulernen. In diesem Vorstellungsbrief wollen wir euch erzählen, wer wir sind und was wir in den nächsten Wochen vorhaben.

Wir, Silvia Berger und Tina Jatzkowski, freuen uns, nun mit der Arbeit in Osnabrück zu beginnen. Aktuell sind wir mit der Planung der wiederbeginnenden Gottesdienste in Osnabrück beschäftigt und hoffen im September wieder die Türen zu öffnen.

Im Café Atempause der Heilsarmee in Osnabrück stand die Weihnachtsfeier unter dem Thema: „Engel bringen frohe Kunde.“

Im Gottesdienst am 24.09.2017 gab es viel Freude im Korps Osnabrück: Sheila und Ian Tanton wurden Angehörige der Heilsarmee!

Wir sind mit heißen Getränken und Gesprächsbereitschaft zu Obdachlosen und anderen Mitmenschen in der Osnabrücker Innenstadt unterwegs. Derzeit 2x monatlich von ca. 10–13 Uhr – Termine n. telef. Vereinbarung. Es würde uns freuen, wenn weitere ehrenamtliche HelferInnen diesen Dienst unterstützten.

Über 100 „Tannenbäume“ verschenkte das Korps Osnabrück. Diese wuchsen aber nicht im Wald, sondern wurden in der Kreativwerkstatt sowie im Begegnungscafé Atempause in einer Bastelaktion hergestellt.

Neue Osnabrücker Zeitung
„Mit der German Staff Band der Heilsarmee (GSB) gastiert am Samstag, 19. September, eine der renommiertesten Brass Bands (Blechblasorchester) Deutschlands in Osnabrück. Das Auswahlorchester mit den besten deutschen Heilsarmee-Musikern tritt zweimal in der Friedensstadt auf.“

Wir unterstützen das Osnabrücker „Flüchtlingshaus“.

Ende Juli startete unter dem Motto „Der Stadtteil Schinkel feiert wieder“ das 17. Sommerfest auf dem Gelände des Heinz-Fitschen-Hauses in Osnabrück.