Neuigkeiten – Park In - Kontakt- und Suchtberatungsstelle, Hamburg

Majorin Olga Iniutochkina, Divisionsleiterin der Heilsarmee in Moldawien, mit dem Kind einer aus der Ukraine geflüchteten Familie.
Heilsarmee-Korps in Moldawien haben ukrainische Flüchtlingsfamilien in Gemeinderäumen untergebracht.

Die Heilsarmee leistet in der Ukraine und den Nachbarländern humanitäre Hilfe für die vom Krieg betroffenen und geflüchteten Menschen. Wir versorgen Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmitteln, Unterkünften und Notfallseelsorge-Angeboten. Bitte unterstützen Sie diese wichtigen Einsätze.

Frühjahrssammlung Park In - Kontakt- und Suchtberatungsstelle, Hamburg
Die Frühjahrssammlung vom 3. März bis zum 30. April gibt uns auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, etwas Gutes zu tun. Indem wir lediglich auf ein paar uns liebgewordene Gewohnheiten für wenige Wochen verzichten, können wir die Kinder in unseren Partnerländern unterstützen. Machen auch Sie mit.

Die Kältehilfe der Heilsarmee
Frost, Nässe, eisiger Wind – und menschliche Kälte. Für Obdachlose ist die Winterzeit besonders hart, ja lebensbedrohlich. Deshalb sucht die Heilsarmee Menschen ohne Bleibe auf, um Heißgetränke, Suppe, Schlafsäcke auszuteilen und ihnen ein offenes Ohr oder eine Notunterkunft anzubieten.
Peter Steffen (Firma Steffen Trockenbau e.K) und Sabine Ohlrogge, Leiterin des Park In

Mit diesem Artikel möchten wir uns bei der Firma „Steffen Trockenbau Oststeinbek" sowie bei all unseren Spendern bedanken. Ihre Spende ist ein Teil unserer Hilfe. 

Am 6. Mai 2021 bekamen Klienten und Klientinnen des Park-Ins durch die Impfkampagne der Sozialbehörde die Möglichkeit, sich in unserer Einrichtung gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.
Rückblick: Artikel Hamburger Wochenblatt zur Eröffnung der Einrichtung
Rückblick: Artikel Hamburger Wochenblatt zur Eröffnung (Klicken für Großansicht)

25 Jahre Suchtarbeit in Hamburg
Im September ist es soweit ... 25 Jahre ... Am 03.09.1993 öffnete Die Heilsarmee in Deutschland KdöR erstmalig und bis jetzt einzigartig in der deutschen Heilsarmeegeschichte ihre Türen speziell für suchtkranke und suchtgefährdete Menschen ...

In der Hansestadt haben Mitarbeiter der Deutschen Bank für einen Tag ihre Büros verlassen, um uns im Rahmen eines Social Days tatkräftig zu unterstützen.

Vom 28. bis 31. Mai haben wir den 125. Geburtstag „unserer“ Heilsarmee in Hamburg gefeiert.

Hamburger Wochenblatt
„Seit 20 Jahren bietet das Park-In in Billstedt Hilfe und Suchtberatung“

Allgemeine News der Hamburger Suchthilfe
Die Aktionswoche Alkohol findet vom 25. Mai bis 2. Juni 2013 zum vierten Mal statt. Ziel ist es, das Motto „Alkohol? Weniger ist besser!“ in die Öffentlichkeit zu tragen und die Menschen in Deutschland mit persönlicher Ansprache in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen zu erreichen.

Wir freuen uns Ihnen unsere neue Web-Site präsentieren zu können.

Hamburg, Park In Hamburg, Park In: Es ist ein guter Brauch im Park In, der Beratungsstelle der Heilsarmee in Hamburg-Billstedt (Luise Schröder), dass eine Weihnachtsfeier für Klienten stattfindet. Auf Grund der starken Nachfrage wurde die Weihnachtsfeier auf …

Hamburg Hamburg: Es war ein außergewöhnlicher Besuch: Eine japanische Reisegruppe unter der Leitung von Pfarrer Akiyama, Osaka, war im PARK-IN, Tagestreff und Beratungsstelle der Heilsarmee in Hamburg, zu Gast. Pfarrer Akiyama leitet in Osaka das Beratungsz …