Der Februar-Rundbrief ist da

Liebe Kameraden und Freunde,

verhindert Streit unser Gebet? Verhindert Streit die Gebetserhörung? Auf den ersten Blick könnte man zu dieser  Mutmaßung kommen. Aber es wird in diesem Vers etwas völlig anderes ausgesagt. Hier geht es um die innere Haltung - uns und Gott gegenüber. Unsere Haltung ist: „wir verdienen es erhört zu werden“. Gottes Haltung ist: Versöhnung und
Vergebung sind wichtiger als beten und das Hoffen auf Erhörung.

Hier geht es um die Praxis, hier geht es um unser Leben als Christen. Wenn wir also beten wollen, dann sollten wir zuerst uns selbst überprüfen. Was hindert mich vor den Heiligen Gott zu treten? Was ist mir wichtiger, Versöhnung oder mein vermeintliches Wohlbefinden?

Wenn ihr beten wollt... Ein guter Anfang mit weitreichenden Folgen.

Gottes Segen wünscht Ihnen

Ihr
Alfred Preuß, Major
Leiter der Heilsarmee in Siegen

Laden Sie nachfolgend den aktuellen Rundbrief herunter oder klicken Sie hier, um zur Gesamtübersicht der Rundbriefe zu gelangen.

Downloaddateien

Zurück