Der März-Rundbrief ist da

Das Programm für März

Liebe Kameraden und Freunde,
was für eine machtvolle Aussage: Es ist vollbracht! Jesus hat am Kreuz seinen Auftrag im Gehorsam zum Vater und voller Liebe für uns Menschen zur Vollendung gebracht. Er hat sein Leben für uns gegeben, sein Blut ist geflossen und tilgt unsere Schuld. In diesen drei Worten ist der Sieg errungen, der Feind völlig besiegt und entmachtet. Welch ein Triumpf!
Und nicht nur das: in diesem vergossenen Blut ist Kraft, die bis ins ewige Leben fließt, vorhanden. Nur dieses Blut vermag Sünden zu vergeben, nur in diesem Blut ist Heil zu finden und Lebensveränderung möglich.


In einem Lied singen wir: „es ist Kraft, Kraft, wunderbare Kraft, in dem Blute des Heilands allein“.
Wann immer wir unsere Schuld bekennen, macht unser barmherziger Hohepriester das Blut seines Kreuzes für unsere
Reinigung vor seinem Vater geltend. Doch in diesem teuren Blut ist noch mehr als Reinigung: Es ist Sieg im Blut für uns bereit, denn die Werke des Teufels sind für immer zerstört und auf diesem Fundament des Sieges dürfen wir stehen und leben.
Wir feiern am bald Ostern, die Auferstehung Jesu, aber Auferstehung geht nur über das Kreuz. Ohne das Kreuz, ohne das vergossene Blut unseres Heilands gibt es keine  Rettung, keine Vergebung und keinen Sieg.
Darin liegen der Sinn und die Kraft dieser drei Worte: „Es ist vollbracht“!
Der Herr segne Sie!

Herzlichst in Christus
Ihre
Silvia Berger,
Auxilliar-Kapitänin

Downloaddateien

Zurück