Der Oktober-Rundbrief ist da

Das Programm für Oktober

Liebe Kameraden und Freunde,
haben Sie schon einmal etwas verloren, was Ihnen sehr kostbar war und dann verzweifelt danach gesucht? Da werden alle Schubladen und Schränke durchwühlt und die ganze Wohnung bis in den hintersten Winkel auf den Kopf gestellt. Alles wird zur Nebensache bis das Gesuchte gefunden ist. Erinnern Sie sich auch, wie groß Ihre Freude war, als Sie diese Kostbarkeit dann endlich gefunden hatten? Unsere Freude ist nichts im Vergleich zu der Freude, die im Himmel aufkommt, über ein verlorenes Menschenkind, das zum Vaterherzen findet. Dem Monatsspruch für Oktober geht die Geschichte vom
verlorenen Schäfchen voraus, das vom guten Hirten solange gesucht wird, bis er es gefunden hat. 99 lässt er zurück,
um das eine zu finden. Der treue Hirte sucht immer noch nach verirrten und verlorenen Schäfchen und die Freude
im Himmel ist unbeschreiblich, wenn wieder eines gefunden ist.

Sucht der gute Hirte vielleicht gerade Sie? Folgen Sie seinem Rufen und lassen Sie sich auf seinen Schultern nach Hause in seine Geborgenheit tragen. Gehören Sie schon zu seinen Schäfchen? Dann dürfen Sie getrost mit Ihm weitergehen und in seiner Nähe bleiben.

Der Herr segne Sie!
Herzlichst in Christus
Ihre
Silvia Berger,
Auxilliar-Kapitänin

Downloaddateien

Zurück