Der Rundbrief für Januar ist da

Das Programm für Januar

Liebe Kameraden und Freunde,
wieder hat ein neues Jahr begonnen, von dem man nicht weiß, was kommt oder was es uns bringen wird: Gesundheit oder Krankheit, Freude oder Leid! Da kann sich der eine oder andere Zweifel oder Unglaube ins Herz einschleichen. Wir möchten glauben, aber angesichts vieler Probleme in der Welt und vielleicht im eigenen Umfeld, mag es schwierig erscheinen zu glauben, dass Gott der Allmächtige ist und wirklich noch alles in der Hand hält.

Wir wollen glauben und sind doch drauf angewiesen, dass Gott selbst unserem Glauben aufhilft – unseren Unglauben,
unseren Zweifel in Glauben umwandelt und stärkt. Wir müssen sogar erkennen, dass wir nicht aus uns heraus glauben können, dass wir unseren Gott – das Wirken seines Heiligen Geistes in uns - dazu brauchen, dass der Glaube ein Geschenk von Gott ist. Und als seine Kinder haben wir das große Vorrecht, vertrauensvoll um diesen Glauben bitten zu dürfen.


Der Herr schenke Ihnen die Gnade, dass der Glaube mehr und mehr wächst und der Zweifel samt dem Unglauben
weichen muss.


Ich wünsche Ihnen ein glaubensvolles
und gesegnetes neues Jahr.
Herzlichst in Christus
Ihre
Silvia Berger,
Auxiliar-Kapitänin

Downloaddateien

Zurück