Der Rundbrief für Oktober ist da

Das Programm für Oktober

Liebe Kameraden und Freunde,

diese Aufforderung des Paulus war nicht nur zu seiner Zeit wichtig, sie ist auch heutzutage sehr aktuell. Viele Meinungen und Strömungen aus der Welt durchfluten unseren Alltag. Die einen sagen so, die anderen anders, da ist es nicht immer einfach das Richtige herauszufiltern.

Auch für uns Christen ist es ratsam, dieser Aufforderung von Paulus zu folgen, nicht jedem Zeitgeist hinterherlaufen, weil alle das machen, sondern uns klar an das Bekenntnis der Schrift zu halten.

Geistlich gesehen mahnt uns Paulus, den Verführungen und der Sünde gegenüber wachsam zu sein. Wahres Wachen ist wohl am besten zusammengefasst in den Worten:

„Lasset uns aufsehen auf Jesus den Anfänger und Vollender des Glaubens.“ Hebräer 12,2

Wir schaffen es nicht allein. Er, der treue Herr wirkt es durch seinen Geist in uns. Was uns auch immer begegnet, der Blick auf Jesus unseren Herrn, hilft uns, nüchtern und wachsam zu bleiben.

Die Schrift mahnt aber oft auch vor Verführungen der Welt. Allein das Wort Gottes hilft uns durch diese bewegten Zeiten mit ihren großen Herausforderungen. Lassen wir uns also nicht vom Zeitgeist beirren, sondern nüchtern, wachsam bleiben und treu am Bekenntnis zu Christus festhalten.

Dann brauchen wir uns nicht zu fürchten und können getrost an Jesu Seite durch diese schwierigen Zeiten gehen.

Herzlichst in Christus

Ihre
Silvia Berger,
Auxiliar-Kapitänin

Downloaddateien

Zurück