Und was machen Sie?

„Ich führe ein sehr erfolgreiches kleines Familienunternehmen“.

Die Vielseitigkeit einer „Familienunternehmerin“ ist nicht zu überschätzen. Sie vereinigt in sich viele Berufe. Es wäre gar nicht möglich diese „Dienstleistungen“ angemessen zu bezahlen. Ja, so ist es: Frauen vereinigen in sich so viele Fähigkeiten! Männer können immer nur eine Sache erledigen, Frauen können mehrere Sachen auf einmal erledigen. Was machten wir nur ohne unsere bessere Hälfte, oder wie Ephraim Kishon so schön sagte: „Die beste Ehefrau von allen“?

Muttertag ist nur einmal im Jahr, oder sollte man sagen, Muttertag ist jeden Tag, weil man keinen Tag ohne Mutter auskommt?

Eine Freundin meiner Frau verbittet sich jedes Geschenk zum Muttertag, sie möchte in keiner Weise den kommerziellen Wahn des Muttertags unterstützen. So ist sie eben, unsere „freie Marktwirtschaft“. Sie nutzt jede Möglichkeit, Umsatz zu machen.

Wie man nun zum Muttertag stehen mag sei einmal dahin gestellt, eines ist klar: Mütter sind die beste ‚Erfindung’ Gottes. Er hat ein Herz für Mütter. Er liebt Mütter. Er hat die Mütter mit allem ausgestattet was sie brauchen. Und er versteht Mütter.

Die Frage, nach der weiblichen Seite  Gottes, stellt sich für mich in keiner Form. Als Antwort genügt mir ein kleiner Satz aus der Bibel:

„Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet, Jesaja 66,13.

 Damit ist alles gesagt.

 Alfred Preuß, Major

Zurück