BERATUNGSDIENST (Clearing)

Der Beratungsdienst steht denjenigen zur Verfügung, die Hilfen über die erste Übernachtung hinaus wünschen. Hier wird über das Hilfesystem informiert. Es wird mit dem Einzelnen geklärt, welche Hilfen gewünscht, möglich und sinnvoll sind. Diese Hilfen werden eingeleitet oder vermittelt.

Der Beratungsdienst hat die Funktion einer Clearingstelle, in der der Hilfebedarf und die Kostenträgerschaft ermittelt werden und darüber entschieden wird, welche Hilfen erfolgen können.

Ziel ist es, neben der Basisversorgung geeignete Hilfen zu ermitteln und so lange eine Unterkunft zu gewährleisten, bis geeignete Hilfen eingeleitet werden können.

Im Vordergrund steht die Vermittlung von ambulanten Hilfen. Ist dies kurzfristig nicht möglich, kann die Aufnahme in den Wohnheimbereich des Sozial-Centers erfolgen.