Die Heilsarmee ist eine internationale Bewegung und Teil der universalen christlichen Kirche. Ihre Botschaft gründet sich auf die Bibel. Ihr Dienst ist motiviert von der Liebe zu Gott. Ihr Auftrag ist, das Evangelium von Jesus Christus zu pre­di­gen und mensch­li­cher Not ohne An­se­hen der Per­son zu be­geg­nen. In Deutsch­land ist die Heils­armee als Reli­gions­ge­mein­schaft und „Kör­per­schaft des öffentlichen Rechts" anerkannt.

Einrichtungsleitung (m/w/d) Übergangswohnheim

Veröffentlichungsdatum: 21.06.2022
Ort: Dresden
Arbeitszeit: Teilzeit

Die Mitarbeitenden des Übergangswohnheim Lindenhauses begleiten Männer, die dort durch die Landeshauptstadt Dresden ordnungsrechtlich untergebracht sind. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf vorwiegend junge Männer im Alter zwischen 18 bis 30, die wohnungslos und entwurzelt sind. Hinzu kommen oftmals Suchterkrankungen und/oder psychische Auffälligkeiten. Diesen bieten wir in enger Kooperation mit der Landeshauptstadt Dresden Hilfe und Stabilisierung im Rahmen von personenbezogener Unterstützung und Begleitung.

Zur Unterstützung unseres Übergangswohnheims „Lindenhaus“ in Dresden suchen wir zum nächst möglichem Zeitpunkt einen Mitarbeitenden als

Einrichtungsleitung (m/w/d)
in Teilzeit (20 Wochenstunden)

 

Ihre Aufgabe:

  • Leitung des Übergangswohnheims Lindenhauses
  • Führung und Entwicklung der Mitarbeitenden
  • Verantwortung der Wirtschaftlichkeit der Einrichtung
  • Sicherstellen der konzeptionellen Ausrichtung der Einrichtung in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Dresden unter Berücksichtigung des Leitbildes der Heilsarmee
  • Betreuung der Bewohner des Lindenhauses als sozialpädagogische Fachkraft neben den Leitungsaufgaben
  • Aktive Netzwerkpflege und -erweiterung um weitere Kooperationspartner
  • Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern

Ihre Qualifikation und Persönlichkeit:

  • Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik, gerne erweitert um Zusatzqualifikationen im Bereich Sozialmanagement oder Betriebswirtschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Wohnungslosen- bzw. Wohnungsnotfallhilfe
  • Akzeptanz und Empathie für Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Erfahrung in Personalführung und -entwicklung wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich der personenzentrierten Betreuung wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit und Flexibilität
  • Sie können sich mit dem Auftrag und den Zielen der Heilsarmee identifizieren

Unser Angebot:

  • Eine spannende Führungsposition in einer Freikirche, die sich besonders um Menschen in sozialer Not kümmert
  • Die Zusammenarbeit in einem kleinen Team mit Gestaltungsspielraum
  • Eine Vergütung in Höhe von 1.870,00 Euro brutto mit einer betrieblichen Altersvorsorge bei der KZVK Rheinland-Westfalen
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und die Möglichkeit zur Aufstockung des Stundenkontingents ist denkbar, falls Sie die Bereitschaft mitbringen, neben den Leitungsaufgaben im Lindenhaus auch die sozial-diakonische Arbeit der Heilsarmeegemeinde – Korps Dresden, in der Reicker Straße zu verantworten
  • Gelebte Werte, die den Zusammenhalt im Team fördern
  • Die Sicherheit eines christlichen Werkes, welches seit 1886 in Deutschland tätig ist

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Die Heilsarmee i.D. KdöR - THQ
Personalabteilung
Salierring 23-27, 50677 Köln
Bewerbung224@heilsarmee.de

Zurück