Die Heilsarmee ist eine internationale Bewegung und Teil der universalen christlichen Kirche. Ihre Botschaft gründet sich auf die Bibel. Ihr Dienst ist motiviert von der Liebe zu Gott. Ihr Auftrag ist, das Evangelium von Jesus Christus zu pre­di­gen und mensch­li­cher Not ohne An­se­hen der Per­son zu be­geg­nen. In Deutsch­land ist die Heils­armee als Reli­gions­ge­mein­schaft und „Kör­per­schaft des öffentlichen Rechts" anerkannt.

Einrichtungsleitung (m/w/d) in Vollzeit

Veröffentlichungsdatum: 05.04.2024
Ort: Wiesbaden
Arbeitszeit: Vollzeit

Die Heilsarmee ist Kirche und soziale Non-Profit Organisation mit weltweit 1,8 Mio. Mitgliedern in 134 Ländern. Als friedlichste Armee der Welt kämpft sie gegen Armut und soziale Ungerechtigkeit. In Deutschland gehört die Heilsarmee seit 1886 zu den wichtigen sozialen Akteuren unserer Gesellschaft.

Zur Mitarbeit in den Einrichtungen der Heilsarmee in Wiesbaden suchen wir ab dem 01.08.2024 eine unbefristete

Einrichtungsleitung (m/w/d) in Vollzeit

Die Heilsarmee betreibt in Wiesbaden zwei Einrichtungen für Männer bzw. Frauen. Perspektivisch ist geplant diese unter eine Gesamtleitung zusammenzufassen. Dieser Prozess soll nach dem Eintritt in den Ruhestand der bisherigen Leitung der Einrichtung für Männer in enger Absprache mit der Landes­hauptstadt Wiesbaden initiiert und umgesetzt werden. Beide Einrichtungen sind Einrichtungen nach dem Ordnungsrecht und werden über die Landeshauptstadt Wiesbaden finanziert. Darüber hinaus unterstützen unsere Einrichtungen die Bewohnerinnen und Bewohner mit Angeboten zur Tagesstruktur und seelsorgerischen Angeboten im Alltag.

Unser Angebot:

  • Eine spannende Führungsposition in einer Freikirche, die sich besonders um Menschen in sozialer Not kümmert.
  • Angemessene und faire Bezahlung nach AVR Diakonie Deutschland mit betrieblicher Altersvorsorge bei der KZVK Rheinland-Westfalen
  • 31 Urlaubstage
  • Arbeitgeberfinanziertes Deutschlandticket
  • Gelebte Werte, die den Zusammenhalt im Team fördern
  • Die Sicherheit eines christlichen Werkes, welches seit 1886 in Deutschland tätig ist

Ihre Aufgabe:

  • Leitung und Organisation der Einrichtungen nach sozialpädagogischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Wertschätzende Führung und Entwicklung der Mitarbeitenden
  • Sicherstellen der konzeptionellen, strategischen und fachlichen Ausrichtung der Einrichtungen in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie der Programmabteilung der Heilsarmee in Deutschland.
  • Sozialpolitische Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit (z. B.: Stadt Wiesbaden, LWV Hessen, EBET, BAGW)
  • Aktive Netzwerkpflege und Kommunikation
  • Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern

Ihre Qualifikation und Persönlichkeit:

  • Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik, gerne erweitert um Zusatzqualifikationen im Bereich Sozialmanagement und/oder Betriebswirtschaft oder
  • Studium der Betriebswirtschaft mit Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Wohnungslosen- bzw. Wohnungsnotfallhilfe und/oder Eingliederungshilfe erwünscht
  • Akzeptanz und Empathie für Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Erfahrung in Personalführung und -entwicklung erwünscht
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit und Flexibilität
  • Identifikation mit den christlichen Werten der Heilsarmee

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Die Heilsarmee i.D. KdöR
Programmabteilung
Salierring 23-27, 50677 Köln
Bewerbung244@heilsarmee.de

Zurück