Heimathafen – der besondere Sonntagmorgen: „Deutschlands verlorene Kinder“

„Deutschlands verlorene Kinder“

Bernd Siggelkow gründete 1995 in Berlin-Hellersdorf das christliche Kinder- und Jugendwerk „Die ARCHE“. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit dem „Bundesverdienstkreuz“ und dem „Verdienstorden des Landes Berlin“ ausgezeichnet. Zudem veröffentlichte er bereits mehrere Bücher zum Thema Kinderarmut sowie seine Biografie „Papa Bernd“. Bernd Siggelkow ist verheiratet und Vater von sechs Kindern.

Zurück