Heimathafen: „Mit 50 Euro um die Welt“

„Mit 50 Euro um die Welt“

Er ist erst 19 Jahre alt, als er eine verrückte Idee in die Tat umsetzt: Mit nur 50 Euro „Urlaubsgeld“ reist Christopher Schacht um die Welt. Nur mit Freundlichkeit, Flexibilität, einer großen Portion Charme und Arbeitswillen ausgestattet – aber ganz ohne Flugzeug, Hotel oder Kreditkarte. Vier Jahre lang ist er rund um den Globus unterwegs. Und lernte dabei nicht nur Gott und die Welt, sondern auch seine große Liebe (und zukünftige Ehefrau) kennen. Von all dem und noch viel mehr berichtet er nun in seinem spannenden Reisebericht. „Mit 50 Euro um die Welt“
Herzliche Einladung in den Heimathafen! Wir starten um 11:00 Uhr.

1

Zurück

Über die Veranstaltungsreihe

Jedes Schiff braucht einen Heimathafen. Jeder Mensch auch – oder zumindest so etwas Ähnliches: Ein Ort, an dem man zuhause und in Sicherheit ist. Ein Ort, der aber auch die Möglichkeit gibt, loszusegeln und Neues zu entdecken. So ein Ort möchte der Heimathafen der Heilsarmee Stuttgart sein.

In einem Hafen treffen die unter­schied­lichs­ten Menschen aufeinander. Man lernt sich kennen, erzählt sich seine Lebens­ge­schich­te und macht neue Erfahrungen. An sechs Sonntagen im Jahr 2019 laden wir als Heilsarmee Stuttgart ein, sich auf so eine „Horizont­er­weiterung“ einzulassen. Unterschied­liche Sprecher erzählen aus ihrem Leben und berichten von ihrer eigenen Lebensreise. Berühmte und weniger berühmte Menschen geben Auskunft über Ereignisse, die ihr Leben geprägt haben.