Sozialarbeit

"Als ich hungrig war, habt ihr mir zu essen gegeben. Als ich Durst hatte, bekam ich von euch etwas zu trinken. Ich war ein Fremder bei euch, und ihr habt mich aufgenommen."

Mattäusevangelium Kapitel 25 Vers 35 (Hoffnung für Alle)

Essensausgabe

Es ist kein Geheimnis, dass wir uns nicht gut konzentrieren können, wenn unser Magen leer ist. Zuerst den Körper nähren, dann den Geist – so war es schon immer bei der Heilsarmee, und so ist es auch noch heute.

Jeden Freitagvormittag verteilt daher ein Team von uns in Bad Cannstatt kleine Lebensmittelpakete an Leute, die auf der Strasse wohnen. Und natürlich wird dabei nicht nur was für den Magen weitergegeben, unser Team hat auch ein offenes Ohr für Nöte und betet auch gerne mit den Menschen.

Notübernachtung

Ob bei Eiseskälte, Dauerregen oder nach gewalttätigen Übergriffen – in Notfällen ermöglichen wir Hilfesuchenden, in unseren Räumen über Nacht Schutz zu finden. Wir sind damit die einzige Einrichtung in Stuttgart, die diese Hilfeleistung anbietet.

So können ganzjährig viele Menschen bei uns im Fritz-Schaaff-Haus in der Silberburgstr. 139 noch unterkommen, wenn andere Möglichkeiten zur Notübernachtung schon ausgeschöpft sind. Und für diejenigen, denen woanders ein Hausverbot erteilt wurde, sind wir oft die letzte Anlaufstelle. Im Jahr 2016 haben wir insgesamt gut 300 Notübernachtungen gezählt.

Allerdings: Dieses Nachtasyl wird nicht von der Stadt Stuttgart refinanziert und ist rein diakonisch. Um diese Hilfeleistung weiter anbieten zu können, sind wir deshalb auf Ihre Spenden angewiesen. Die Kosten für eine einfache Notübernachtung belaufen sich auf circa 20 Euro pro Person und Nacht. Es wäre schön, wenn Sie dieses Angebot mit Ihrer Spende unterstützen könnten.

Kleiderkammer

Wir sind Ihnen dankbar für Ihre Kleiderspenden, die wir regelmäßig an Obdachlose, Geringverdiener und Bezieher von Sozialleistungen verteilen.

Im Jahr 2016 konnten wir so 216 Personen in unserer Kleiderkammer mit warmer und guterhaltener Kleidung versorgen.

Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin. Über Neuspender freuen wir uns ebenfalls ganz herzlich. Sie können Ihre Kleiderspende ganz unproblematisch bei unserem Männerwohnheim in der Silberburgstr. abgeben. Hier finden Sie weitere Details: http://www.heilsarmee.de/stuttgartfsh/ueber-uns.html