Heiligungsseminar für Heilssoldaten aus D und CH

27.09.2013–30.09.2013

Lambrecht/Pfalz
TSO/EEGL

Sep 27
Klicken Sie auf das Bild für eine Großansicht

Vom 27. bis 29. September 2013 findet ein Heiligungsseminar für Heilssoldaten aus Deutschland und der Schweiz in der PfalzAkademie in Lambrecht (Rheinland-Pfalz) statt. Noch sind Plätze frei – wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte über Ihren Korpsoffizier an. Die Teilnehmer sind dann vom Korps Entsandte und können ihre Erfahrungen anschließend ins Korpsleben einbringen.

Wir sind davon überzeugt, dass es heute eine größere Herausforderung als vor 20 Jahren ist, als Christ ein geheiligtes Leben zu führen, und dass Heiligung ein vernachlässigtes Thema ist. Auch Heilssoldaten haben oft Fragen dazu, zumal das Verständnis von dem, was Heiligung bedeutet, im Laufe der Heilsarmeegeschichte unterschiedlich formuliert wurde.

Das Heiligungsseminar möchte einen Raum für neue Hingabe und Erneuerung schaffen. Wir werden Themen wie Heiligung im Alten und Neuen Testament sowie Heiligung im Alltag und im Gebet betrachten. Außerdem hat jeder Teilnehmer die Gelegenheit, sich kreativ mit dem Thema zu beschäftigen.

Als Referenten begrüßen wir Gäste aus der Schweiz: Oberstleutnantin Anne-Florence Tursi (Territoriale Präsidentin Gesellschaft und Familie Schweiz), Major Traugott Heiniger (Sekretär für geistliche Entwicklung Schweiz) und aus Deutschland Major Frank Honsberg (Evangelist und Territorialer Sekretär für Entwicklung geistlichen Lebens) und Majorin Stefanie Honsberg (Territoriale Sekretärin für Organisation).

Zurück