Willkommen im Hildegard-Bleick-Haus

Das Hildegard-Bleick-Haus ist ein Frauenwohnheim mit 45 Plätzen. Wir bieten alleinstehenden Frauen in Krisensituationen eine Unterkunft, die von der Stadt Wiesbaden finanziert wird.

Zumeist kommen Frauen nach Trennungen, Zwangsräumung oder Wohnungsverlust zu uns. Wir bieten ihnen einen sicheren Ort mit gemütlicher Atmosphäre. Dazu tragen gemeinsame Veranstaltungen, ein allgemeiner Treffpunkt im Aufenthaltsraum sowie ein schön gestalteter Gartenbereich bei.

Einige der ehemaligen Bewohnerinnen halten weiterhin Kontakt und kommen zu den Gottesdiensten und Frauentreffs. Damit ergibt sich ein integrativer Treffpunkt für jung und alt!

(Einrichtungsleitung) Alexandra Mare
Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim
(Einrichtungsleitung) Alexandra Mare

UNSERE ANGEBOTE in Wiesbaden

Übernachtungsmöglichkeiten

Sozialberatung

Seelsorgeangebote

Kleiderkammer

Seniorenarbeit

Für Bewohnerinnen und Außenstehende

Chor/Singen

Wöchentlicher Gitarrenkurs

Termine

Neuigkeiten - Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim

Der Größte unter euch soll euer Diener sein. Wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden. Matthäus 23:11-12 Für die Frauen des Hildegard Bleick Hauses wurde mit viel Liebe Broccoli -Cremesuppe gekocht. Es war lecker!

Liebe und Zuversicht gibt es noch in der Welt. Frau Mallaki Nelli zeigt uns das durch ihre kostenlose Beauty und Spa Angebote. „Ein Freund liebt allezeit, und ein Bruder wird für die Not geboren.“ Sprüche 17:17

Alexandra Mare ist neue Leiterin im Hildegard-Bleick-Haus der Heilsarmee
Das Hildegard-Bleick-Haus in Wiesbaden ist ein Zufluchtsort für Frauen, die einen Ausweg aus ihrem Leben in Sucht, Schuld oder Gewalt suchen. Seit März leitet Alexandra Mare das Frauenhaus und bringt ihre Leidenschaft für soziale Arbeit mit ein.

Die Heilsarmee leistet in der Ukraine und den Nachbarländern humanitäre Hilfe für die vom Krieg betroffenen und geflüchteten Menschen. Wir versorgen Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmitteln, Unterkünften und Notfallseelsorge-Angeboten. Bitte unterstützen Sie diese wichtigen Einsätze.