Professionelle Rundumbetreuung im William-Booth-Haus in Berlin

Das William-Booth-Haus ist eine Einrichtung für wohnungslose und/oder psychisch erkrankte Menschen. In unserer Einrichtung halten wir verschiedene therapeutische Wohnangebote bereit. Unser qualifiziertes und motiviertes Team bietet den Bewohnern eine Rundum-Betreuung an, die auf jeden Menschen individuell abgestimmt ist.

  • In drei therapeutischen Wohngemeinschaften leben 14 Männer, die noch nicht abstinent sind und an Folgeerkrankungen des Alkoholismus, oft auch an einer psychischen Erkrankung leiden. Die Mitarbeiter der TWG sind 24h/Tag anwesend.
  • Im Übergangshaus bieten wir wohnungslosen Männern 26 Plätze in Einzelzimmern zur Überwindung sozialer Schwierigkeiten an.
  • Des Weiteren werden im Verbund in Trägerwohnungen oder in ihrem eigenen Wohnraum 40 Frauen und Männer betreut, die Abstinenzphasen haben, aber noch nicht in der Lage sind, ohne Hilfe und Betreuung auszukommen.  therapeutisch betreute Wohngemeinschaften

Unsere Mitarbeiter freuen sich mit ihren Klienten über jeden gelungenen kleinen Schritt. Mit viel Humor und Geduld geben sie unseren Bewohnern kompetent Halt und zeigen, dass das Leben ohne Alkohol lebenswert ist. Unter „Angebote und Leistungen“ finden Sie ausführliche Informationen zu den Angeboten unseres Hauses.

Neuigkeiten - William-Booth-Haus, Berlin

„In diesem Haus leben Obdachlose und dürfen sich betrinken – das ist gut so”

Artikel der Huffpost über das William-Booth-Haus

„Wer woanders rausfliegt, weil er den Entzug nicht schafft, bekommt hier noch eine letzte Chance, bevor er auf der Straße landet.“

Weiterlesen

„Heilsarmee öffnet Tagesstätte »Willi B.« in früherem Irish Pub”

Berliner Woche

„Vom Guinness zum Gottvertrauen: In einem Ladenlokal an der Hanauer Straße hilft die Heilsarmee Bedürftigen mit sozialen Angeboten. Wer im Leben strauchelte oder gar seine Wohnung verlor, findet im „Willi B.“ wieder auf die richtige Bahn.”

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen