Woran wir glauben


von


0 Kommentare

Gästen, die zu uns ins Siegerland kommen, erkläre ich gern den Waldreichtum dieser Gegend. Er geht auf die Eisenverarbeitung zurück, die vor 2000 Jahren in unserem Gebiet begann.


von


0 Kommentare

„Denn es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr geht, als dass ein Reicher in das Reich Gottes hineinkommt!"

Unser Jahresmotto 2018


von


0 Kommentare

„In Jesus wachsen“ – so lautet unser Jahresmotto 2018. Wir wollen uns gegenseitig anstecken und ermutigen, dieses Ziel zu erreichen.


von


0 Kommentare

Gott sagt Ja und meint es so!

Wahrheit für heute


von


0 Kommentare

Wieder einmal halten wir in der Geschäftigkeit unseres hektischen und rastlosen Lebens inne, um Gott für sein wundersames Geschenk zu danken. Es war das größte Geschenk, das die Menschheit jemals bekommen hat.


von


1 Kommentare

Kurz vor Weihnachten gehört es zur Routine: In der Adventszeit stattet man sich mit Lichtern aus. Die Läden füllen sich mit Weihnachtsdekoration, überall glänzen Girlanden und Weihnachtsbäume schießen wie Pilze aus dem Boden.


von


0 Kommentare

Soziale Netzwerke im Internet sind Teil des modernen Lebens. Millionen Menschen auf der ganzen Welt nutzen sie bei der Arbeit und zum Vergnügen. Viele Leute fragen sich, wie sie jemals ohne sie ausgekommen sind.


von


0 Kommentare

„Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch! Das ist das Gesetz und die Propheten", Matthäus 7,12


von


1 Kommentare

Wie sauber ist Ihre Wohnung? Wissen Sie, was Sie anziehen sollen oder wie Sie sich dünn essen können?


von


0 Kommentare

Monatelang führte mich mein üblicher Nachhauseweg vom Territorialen Hauptquartier in London vorbei an einem riesigen Loch im Boden. Durch eine Lücke in der metallenen Absperrung konnte ich sehen, wie weit und wie tief es war und die riesigen, schweren Maschinen beobachten, die es immer größer machten.


von


0 Kommentare

„Autogrammstunde am Samstag“, stand auf dem Transparent. Mein zehnjähriger Sohn Ryan zappelte vor Erwartung. „Bitte, bitte, darf ich hingehen?“, bettelte unser großer Sportfan.


von


0 Kommentare

„Lieber Gott, danke, dass du uns heute bewahrt hast und danke für das Essen", betete mein neunjähriger Sohn Jordan eines Abends vor dem Abendessen. Aber als Jordan an jenem Abend zu Bett ging und ich ihn zudeckte, zuckte er mit einer Schulter und sagte: „Mama, ich möchte heute Abend nicht beten."


von


0 Kommentare

Warum sollte ich 83 Jahre alt werden und vollkommen glücklich sein? Warum ich? Ich kenne viele Leute, die das nicht geschafft haben. Sie sind wehmütig, frustriert, sogar bitter, weil sie sich im Leben größte Mühe gegeben und dennoch irgendwie ihr Ziel verfehlt haben.


von


0 Kommentare

Vor Kurzem ging in unserem Haushalt ein Elektrogerät kaputt. Also musste ein neues Gerät her. Da, wie jeder weiß, vor der Inbetriebnahme eines neuen Gerätes die Betriebsanleitung gelesen werden sollte, nahm ich die Kurzanleitung zur Hand. Nach einem kurzen Blick darauf, fing ich an zu lachen.


von


0 Kommentare

"Mir ist nichts mehr heilig!", sagt so mancher. Was ist Ihnen heilig?


von


0 Kommentare

„Wie viel wiegt ein Herz?“, fragte sich der kleine Igel. Die Frage war auf einmal in seinem Kopf gewesen und ließ ihn nicht mehr los. Er konnte sein Herz pochen fühlen, wenn er die Pfote ganz fest auf die Brust presste. Doch, wie schwer war nur dieses Ding?


von


0 Kommentare

Können Sie sich noch erinnern, wie Sie als Kind das Fahrradfahren gelernt haben? Haben Sie damals vielleicht auch erst einmal versucht, einen Fuß auf dem Boden zu lassen, um sich damit notfalls abstützen zu können? Wir Menschen sind so geschaffen, dass wir an unseren vertrauten Sicherheiten festhalten wollen.


von


0 Kommentare

Während eines heftigen nächtlichen Gewitters suchte ich unseren Garten ab. Wir waren nicht zu Hause gewesen, als das Gewitter ausbrach. Ich dachte nur: "Die Katze ist draußen!" Unsere alte, sehr eigenwillige Katze hat Angst vor Gewitter.


von


0 Kommentare

In der letzten Zeit ist es häufiger vorgekommen, dass vertraute Situationen und Beziehungen, die mir in meinem Leben persönlich wichtig waren, aufgehört haben und zu einem Ende gekommen sind. Das ist in einer so kurzen Abfolge hintereinander geschehen, dass mich das doch nachdenklich gemacht hat.


von


0 Kommentare

Verkehrssünder? Ich doch nicht. Man hat mich noch nie wegen zu hoher Geschwindigkeit geblitzt. Ich habe doch gar kein Auto. Aber genau genommen ... die Straßenverkehrsordnung gilt ja auch für Fußgänger. Und ob ich die immer befolgt habe?