In einem Jahr durchs Neue Testament (Woche 2)


von Frank Honsberg


0 Kommentare

Matthäus 6

Jesus lehrt noch mehr, unter anderem wie man beten und welche Prioritäten man im Leben setzen soll

  • Spenden Sie fur Bedürftige, um von anderen gelobt zu werden, oder aus Liebe zu Gott?
  • Was ist Gebet? Wer darf ein Gebet sprechen?
  • Muss es eine bestimmte Länge haben?
  • Muss es laut gesprochen werden?
  • Muss es zu einer bestimmten Zeit gesprochen werden?

Matthäus 7

Die Notwendigkeit zu unterscheiden und diese Lehre in die Tat umzusetzen

  • Kann es vorkommen, dass wir andere nach ihren Taten beurteilen, während wir uns selbst nach unseren Motiven beurteilen?
  • Warum ist der Weg, der zum Leben führt, „schmal” im Vergleich zu dem Weg, der zum Verderben führt?
  • Wovon handeln die Verse 13 und 14 Ihrer Meinung nach?
  • Wenn Jesus der Fels ist, wofür könnten dann Sand, Regen und Wind stehen?

Matthäus 8

Jesu Macht zu heilen und ein Beispiel fur seine Macht über die Natur

  • Inwiefern hatte der Hauptmann größeren Glauben als andere?
  • Dieses Kapitel erinnert daran, dass Jesus Macht hat zu heilen, dass er Macht hat über die Natur und das Übernatürliche.
  • Gab es vorher oder seither irgendjemanden, der solche Macht zeigte?
  • Stellen Sie sich vor, jemand würde heute behaupten, Gott zu sein. Welche Art von Beweisen würden wir von ihm erwarten?
  • Wären es andere als damals zur Zeit Jesu?

Matthäus 9

Weitere Heilungen und Fragen

  • Warum wurde Jesus Gotteslästerung vorgeworfen?
  • Jesus macht ein totes Mädchen lebendig und heilt Blinde und Stumme. Können Sie sich vorstellen, wie sich das auf die Menschen ausgewirkt hat, die davon hörten?

Matthäus 10

Die zwölf Apostel werden benannt und zu einer Evangelisationsreise ausgesandt

  • Sind die Verse 32 und 33 eine Herausforderung oder ein Trost für heutige Christen?

Downloaddateien

Zurück

Einen Kommentar schreiben