WortZurWoche, Sommergefühle

Sommergefühle


von Redaktion der Heilsarmee


0 Kommentare

Sommergefühle

Wie soll ich's beschreiben?
Lichtdurchflutetes Laubdach mit
Farben von Himbeerrot bis Petrol,
reichhaltiger als jede Farbskala.

Wie soll ich's beschreiben?
Das Funkeln des Sees im Licht,
ungezählte Juwelen, schöner
als jeder geschnittene Stein.

Wie soll ich's beschreiben?
Die Worte sind zu schwach.
Der Worte sind zu wenig.

Was bleibt, ist Staunen.
Was wächst, ist Freude.
Gottes Schöpfung ist wunderbar.

HEd

Zurück

Einen Kommentar schreiben