Neuigkeiten - Korps Wuppertal

1890 eröffnete Stabskapitän Gibson das Korps in Wuppertal-Barmen. Es war das Jahr, in dem Heilsarmee-Mitbegründerin Catherine Booth verstarb. Und es war das Jahr, in dem „Im Dunkelsten England und der Weg hinaus“ auf den Buchmarkt kam.

Bitte beachten Sie, dass wir zur Vorbeugung und zum Schutz vor Übertragung des Coronavirus zurzeit bis auf Weiteres sämtliche Versammlungen/Angebote sowie die Kleiderspendenannahme eingestellt haben.

Fünf Mädchen des Teenstreffs vom Korps Wuppertal fuhren Mitte Oktober mit drei erwachsenen Begleitpersonen für ein Wochenende nach Zeeland/Holland.

Am zweiten Adventssonntag kamen zahlreiche Kinder mit den dazugehörenden Erwachsenen zu dieser besonderen Weihnachtsfeier.

Soli Deo Gloria: Anfang Mai fand in unserem Korps ein Cafékonzert der Divisionskapelle unter der Leitung von Ruben Schmidt statt.

Unser Kidstreff besuchte am Gründonnerstag den liebevoll gestalteten Ostergarten im Korps Solingen.

Von rechts: Majorin Annette Belz, Kommandeurin Marie Willermark und deren Gast Gunnel Isberg aus Schweden, die den Zachäus pantomimisch darstellte

In einem besonderen Gottesdienst stimmte die Kindergruppe des Korps Wuppertal uns und unseren Gast Kommandeurin Marie Willermark auf die Geschichte des Zachäus ein.

In Wuppertal hatten die Kinder zu ihrer Weihnachtsfeier ein Krippenspiel eingeübt.

Nach langer Zeit hat es wieder zwei Jugendliche gegeben, die sich in der Heilsarmee in Wuppertal konfirmieren ließen.

Die Divisionsmusik West unter Leitung von Ruben Schmidt hat unser Korps zu einem Cafékonzert besucht.

In den Osterferien haben sich 18 Kinder und Teenager sowie fünf Erwachsene in den Räumen der Heilsarmee in Wuppertal getroffen, um verschiedenste Zirkusattraktionen einzuüben: Clowns, Löwen, Akrobaten, ein Fakir und vieles mehr.

„Weihnachten ist eine Party für Jesus“ hieß das Krippenspiel, das einige Kinder und Jugendlichen bei der Kinderweihnachtsfeier im Korps Wuppertal aufführten.

Wir danken Auxiliar-Kapitänin Ute Freund für ihren Dienst und wünschen ihr bei ihren zukünftigen Aufgaben Gottes Segen.

In Wuppertal gab die Divisionskapelle West ein Freikonzert und ein Cafékonzert im Korpssaal.

Das Motto unserer Versammlung lautete: „Dieser Weg wird kein leichter sein.“ Im Saal warteten auf die Besucher Hindernisse, die zu bewältigen waren: Steine, ein Alligator, ein Bock mit Sprossen, eine Hühnerleiter und schließlich ein Kriechtunnel.

Herzliche Einladung zum Café-Konzert mit unserer Divisionskapelle am 16.4. um 15 Uhr im Korps Wuppertal.

Westdeutsche Zeitung

„Die hiesige Gemeinde ist eine der ältesten Deutschlands. Ausgerechnet im Jubiläumsjahr ist die Leitungsstelle vakant.“

Am Mittwoch, dem 24. Juni, verabschiedeten sich die Majore Nieuwland in Wuppertal bei einer Grillparty im Hof des Korps.

Wuppertal den 31 Mai war ein festlicher Gottesdienst indem drei Junior-Soldaten und drei Angehörige aufgenommen wurden im Korps. Eine von den Angehörigen war " angestiftet" durch ihre Tochter, die in Juni 2014 als Junior-Soldatin aufgenommen

Am Sonntag, dem 17. Mai, fand in unserem Korps eine Kinderweihe statt. Der vierjährige Philipp wurde Gott geweiht.