Drei neue Juniorsoldaten und drei neue Angehörigen

Wuppertal den 31 Mai war ein festlicher Gottesdienst indem drei Junior-Soldaten und drei Angehörige aufgenommen wurden im Korps. Eine von den Angehörigen war " angestiftet" durch ihre Tochter, die in Juni 2014 als Junior-Soldatin aufgenommen wurde. Die Mutter hatte nicht mer so einen Draht zum Glauben gehabt. In einem Gespräch zwischen Mutter und Tochter sagte Stella" Mama, dein Glauben ist nicht weg, lass es doch wieder einfach raus" und das war den neue Anfang. Mutter und Tochter waren ganz stolz auf einander. Dann war es eine grosse Freude, wenn nach der Einreihung der Junior-Soldaten, die Kinder ihre spezielle Shirt anziehen konnte. Alle drei Kinder haben ihre Zeugnisse gegeben und mit uns ihre Erfahrungen mit Gott geteilt, das war sehr beeindruckend. Drei ausländische Kinder, Cornelius und Henry Opoku aus Ghana und Alen Useinovic aus Serbien. Gott hat unseren Korps gesegnet mit neuen Kinder und Ewachsenen.

Downloaddateien

Zurück