Mehr als ein Dach über dem Kopf

Das Jakob-Junker-Haus ist eine stationäre Einrichtung für wohnungslose Menschen in Hamburg, Groß-Borstel.

Im Jakob-Junker-Haus bieten wir wohnungslosen Männern eine sozialpädagogisch betreute Unterbringung, soweit sie zum Personenkreis
nach § 53 oder §§ 67-69 SGB XII gehören.

Das Angebot richtet sich an Männer ab dem 21. Lebensjahr, die

  • wohnungslos sind
  • sich in sozialen Schwierigkeiten befinden
  • ggfs. auch psychisch erkrankt sind
  • ihre Lebenslage nicht allein bewältigen können
  • und ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Hamburg haben

Neuigkeiten - Jakob-Junker-Haus Männerheim, Hamburg

Ein Video über unsere Arbeit

Über das Jakob-Junker-Haus in Groß Borstel

Möchten Sie einen kleinen Einblick in unsere Arbeit gewinnen?

Weiterlesen

Musikalische Begegnung mit wohnungslosen Menschen

Abend der Begegnung

Wie klingt das Leben? Eine musikalische Begegnung mit wohnungslosen Menschen

Abend der Begegnung mit Abschlusskonzert des Percussion-Workshops, San Glaser, einem zusätzlichen Überraschungsgast und anschließendem Grillen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen