Aktuelles von der Heilsarmee

Herbstsammlung 2019

„Aus Liebe zum Nächsten“ – unter diesem Motto führt die Heilsarmee noch bis zum 30. November ihre diesjährige Herbstsammlung durch. Das Motto beinhaltet für uns Christen natürlich viel mehr, denn die Liebe zum Nächsten und die Liebe zu Gott gehören zusammen.

Weiterlesen

Neues Portal: „Heilsarmee Aktuell“

Unter info.heilsarmee.de finden Mitglieder, Mit­ar­beitende und Freunde der Heilsarmee ab so­fort ak­tuelle Informationen, Nachrichten und Beiträge aus den Korps, Einrichtungen und dem Hauptquartier. Das Infoportal „Heilsarmee Aktuell“ ist der elektronische Nachfolger des Heilsarmee-Magazins.

Weiterlesen

Jahresbericht 2018 der Heilsarmee

„Das Herz bei Gott – Unsere Hand für die Menschen.“ Unser aktueller Jahresbericht vermittelt einen umfassenden Einblick in die vielfältige Arbeit der Heilsarmee und informiert ausführlich über Herkunft und Verwendung der uns anvertrauten finanziellen Mittel. Jetzt ansehen auf jahresbericht.heilsarmee.de.

Weiterlesen

„Charity Lunch“ in Dresden

„Menschenwürde sichern, Stadtgesellschaft fördern“ lautet das Motto des Events, zu dem wir in Dresden eingeladen haben. Während eines Mittagessens stellen wir die Arbeit sowie Pläne für einen Neubau der Heilsarmee in Dresden vor, um dem wachsenden Hilfebedarf vor Ort gerecht zu werden.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen

Weitere News:

Internationaler Gebetstag für Opfer von Menschenhandel

Jährlich im September widmet die Heilsarmee einen Sonntag dem Gebet für Opfer von Men­schen­handel, Zwangsprostitution und Zwangs­arbeit. Am 22. September machen wir nun in unseren Gottes­diensten auf diese moderne Form der Sklaverei aufmerksam und beten besonders für die betroffenen Menschen.
Hurrikan Dorian trifft auf die Bahamas. Foto: Pierre Markuse,
Hurrikan Dorian trifft auf die Bahamas. Foto: Pierre Markuse, CC BY 2.0

Hur­ri­kan Do­ri­an

Heilsarmee-Hilfsteams sind einsatzbereit

Hurrikan Dorian der Kategorie 5 wütet auf den Bahamas. Der Sturm hat mindestens fünfzig Leben gefordert und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Das Team der Heils­armee auf den Bahamas ist bereit, Hilfs­maß­nahmen einzuleiten, sobald die Umstände es zulassen..

FSJ- und BFD-Stellen 2019

Dein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Heilsarmee

Dieses Jahr wird nachhaltig Spuren hinter­las­sen: Du bewirkst nicht nur eine Menge im Leben anderer. Auch du wirst um unzäh­lige wertvolle Lebens- und Glau­bens­erfahrungen bereichert. Jetzt informieren und bewerben!

Werden Sie Pate!

Kindern in Entwicklungsländern eine Perspektive schenken

Seit rund 35 Jahren unterhält die Heilsarmee ein internationales Kinder-Paten­schafts­pro­gramm. Mit einer monatlichen Zuwendung un­ter­stützen Sie die Finanzierung eines Platzes für ein Kind in einer Einrichtung oder einem Heim der Heilsarmee.

Ausstei­gen, Hän­de wa­schen, Fie­ber mes­sen

Die Heilsarmee intensiviert im Kongo Maßnahmen, um die Ausbreitung des Ebola-Virus zu begrenzen.

Sommerfest im Erik-Wickberg-Haus

Männerwohnheim feiert neues Außengelände

Stolz präsentieren die Bewohner des Erik-Wickberg-Hauses auf dem Sommerfest am Freitagnachmittag ihr neu gestaltetes Außengelände. Viele Wochen harte Arbeit haben die Männer in ihr Projekt gesteckt.
Oberste Hervé und Deborah Cachelin
Oberste Hervé und Deborah Cachelin

Leitungswechsel bei der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen

Oberst Hervé Cachelin ist seit heute neuer Territorialleiter der Heilsarmee in Deutsch­land, Litauen und Polen. Oberstin Deborah Cachelin übernimmt zeitgleich das Amt der Territorialen Präsidentin für Frauenarbeit am Hauptquartier in Köln. Neuer Verwaltungsdi­rektor ist Oberstleutnant Hartmut Leisinger.

Nigeria: Wie­der­her­stel­lung der Le­bens­grund­la­ge

Der Konflikt im Nordosten Nigerias hatte verheerende Auswirkungen in den drei Staaten Adamawa, Borno und Yobe. Die Heilsarmee unterstützt mehr als 500 der am stärksten gefährdeten Familien von Inland-Vertriebenen, die derzeit in Durchgangslagern im Gebiet Maiduguri leben.
Majorin Annette Belz von der Heilsarmee. Foto: Schwartz, Anna (as), Westdeutsche Zeitung
Majorin Annette Belz von der Heilsarmee. Foto: Schwartz, Anna (as), Westdeutsche Zeitung

„Der Glaube muss sich in Taten ausdrücken“

Westdeutsche Zeitung

„Freitagabends zieht Annette Belz oft durch die Kneipen. Doch nicht, um dort zu trinken, sondern um Gottes Wort zu verkünden.“
Kinder und Eltern genießen die Zeit miteinander.

Projekt Patchwork-Ferienwoche

Familien stärken – Kinder fördern

Die Patchwork-Ferienwoche ist ein Urlaub für Familien, die sich sonst keinen Urlaub leisten können. Mit unserem Angebot richten wir uns an Alleinerziehende, Familien mit geringem Einkommen und Begleitpersonen mit minderjährigen Kindern.

Was ist die Heilsarmee?

Die Heilsarmee ist eine internationale christliche Bewegung und in Deutschland als Religionsgemeinschaft und Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt. Die Arbeit der Heilsarmee fällt damit unter die von den obersten Finanzbehörden als besonders förderungswürdig anerkannten gemeinnützigen Zwecke.

Mehr über die Heilsarmee erfahren ...

Woran wir glauben

Hätte der Martin Luther nicht …


von Anette Janowski


0 Kommentare

Hätte der Marin Luther nicht seine 95 Thesen am 31. Oktober 1517 an der Schlosskirche von Wittenberg angeschlagen, dann ...

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen