Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien //

„Ex-Obdachloser will Hospiz gegen Kälte und Einsamkeit eröffnen”

Stuttgarter Zeitung

„Richard Brox lebt seit kurzem in einer kleinen Wohnung in Köln, nach Jahrzehnten in Obdachlosenheimen. »Es hat sich dort zuletzt viel verbessert in Deutschland. Vor allem die Heilsarmee ist zu nennen, die sind wirklich Vorreiter.«”

Weiterlesen

„Wechsel im Sozial-Center der Heilsarmee: Sylvia Remmert ist neue Leiterin“

Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA)

„Sylvia Remmert ist die neue Leiterin des Sozial-Centers der Heilsarmee. Sie folgt auf die Leitungsspitze Ilona und Christian de Laffolie.“

Weiterlesen

Bonn: „Geschenke für die Ärmsten in der Region“

General Anzeiger

„Seit vielen Jahren kümmert sich die Aktion Weihnachtslicht auch um die ärmsten Menschen in der Region. Gemeinsam mit Caritas und Heilsarmee erhalten Obdachlose vor Heiligabend Geschenktüten und Gutscheine.“

Weiterlesen

Bielefeld: „Früher waren weniger Geschenke”

Westfalen-Blatt

„Wer an diesem Samstag einen Sitzplatz im Saal der Heilsarmee in einem Hinterhaus an der Siegfriedstraße haben möchte, muss sich sputen. Als Auktionator Christian Presch um 12 Uhr mit lautstarkem Beifall zum Start animiert wird, ist es auch für die, die stehen, schon ziemlich eng in dem ...“

Weiterlesen

Nürnberg: Buchvorstellung bei der Heilsarmee

Bayerischer Rundfunk

„Die Straße ist ein gefährlicher Ort geworden, aber für Richard Brox war sie drei Jahrzehnte lang auch das Reich der Freiheit, der Selbstbestimmung und der Würde. Seine Biographie hat er in dem Buch "Kein Dach über dem Leben" niedergeschrieben.“

Weiterlesen

„Das sind die schrecklichsten Weihnachtsgeschenke Bielefelds”

Neue Westfälische

„Erst unterm Baum, dann unterm Hammer: Was sich nach dem Auspacken als gräss­li­ches Weih­nachts­präsent entpuppt hat, landet nun auf der Recycling-Geschenke-Auktion der Heilsarmee Bielefeld. Alles für den guten Zweck.“

Weiterlesen

Berlin: „Weihnacht für Bedürftige im Sternehotel”

Prenzlberger Stimme

„... bei der Weihnachtsfeier der Heilsarmee Prenzlauer Berg. Bereits zum zwölften Mal kamen 150 bedürftige Menschen in das Hotel Maritim proArte in der Friedrichstraße, um einen heiteren und besinnlichen Heiligabend zu erleben.“

Weiterlesen

Bielefeld: „Bahnhof Bethlehem”

Westfalen-Blatt

„Wahrscheinlich gibt es keinen unmittelbareren Ort, wo Kirche auf die Menschen trifft als beim Heiligabendgottesdienst in der Halle des Bielefelder Hauptbahnhofs. Es ist eine ehrliche Begegnung. Mitten im Leben.“

Weiterlesen

Nürnberg: „Hospiz-Begleitung für Wohnungslose”

nordbayern

„Auch Menschen am Rand der Gesellschaft haben, wenn sie es wünschen, in den letzten Wochen, Tagen und Stunden einen Anspruch auf Begleitung. Helferinnen und Helfer des Hospiz-Teams Nürnberg besuchen deshalb seit drei Jahren gezielt auch Bewohner von Einrichtungen der Obdachlosenhilfe.“

Weiterlesen

Berlin: „Kurbeln und reizen”

Prenzlberger Stimme

Auch in diesem Jahr sammelten Politiker wieder zugunsten einer Heilsarmee-Weihnachtsfeier für Bedürftige in Berlin.

Weiterlesen

Göppingen: „Soldatin der Nächstenliebe”

Südwest Presse

„Am 14. Dezember 1958 wurde Gertrud Dölker mit 20 Jahren Mitglied der Heilsarmee. Auch heute sucht sie in ihrem täglichen Tun die Nähe von Menschen am Rande der Gesellschaft. “

Weiterlesen

Podcast: „O du Fröhliche - Was ist für Sie Weihnachten?”

mdr Sachsenradio

Gert Scharf, Leiter der Heilsarmee in Dresden, als Gast in einer Radio-Talkrunde. Seine Statements sind an folgenden Stellen der Sendung zu hören: 11:38 // 22:18 // 42:14 // 1:06:40 // 1:15:02 // 1:16:21

Weiterlesen

Bielefeld: „Heiligabend: Ökumenischer Gottesdienst und gemeinsames Essen im Hauptbahnhof”

Westfalen-Blatt

„Heilsarmee, Bahnhofsmission und -management, Sicherheitsdienst, Caritasverband, Diakonie sowie die Kirchengemeinden stellen mit einem Team von Ehrenamtlichen einen reibungslosen Ablauf sicher.“

Weiterlesen

„Heilsarmee Dresden arbeitet auf Hochtouren“

Sachsen Fernsehen

„Zeit mit der Familie verbringen, Geschenke auspacken, gutes und meistens viel zu viel Essen genießen. Doch was, wenn das Geld für Geschenke fehlt, wenn es niemanden gibt, mit dem man Weihnachten verbringen kann. In solchen Fällen hilft die Heilsarmee Dresden.“

Weiterlesen

Berlin: „FDW übergibt gespendete Schlafsäcke an Obdachlosenhilfen”

Berliner Woche

„Siegfried Fischer von der Heilsarmee freute sich über die Spende. Er berichtet, dass Schlafsäcke und Isomatten von den Treffpunkt-Besuchern derzeit sehr stark nachgefragt werden und das Lager derzeit fast leer sei.”

Weiterlesen