Aktuelles

Spendenaktion mit Tradition: Die Topfkollekte der Heilsarmee.

Wegen Corona: „Topfkollekte“ dieses Jahr online

Sammlung für soziale Projekte

Jedes Jahr zur Adventszeit sammelt die Heilsarmee in vielen Fußgängerzonen für Menschen in Not. Doch aufgrund der Corona-Pandemie läuft in diesem Jahr bekanntlich vieles anders. Sie können deshalb nun online – aus sicherer „sozialer Distanz“ – für die Topfkollekte spenden.

Weiterlesen

Offener ARTventskalender Berlin

Hoffnung und Inspiration in der Adventszeit

Angesichts der Coronakrise haben es frei­schaf­fende Künstler schwer, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Mit dem ARTventskalender des Berliner Heilsarmee-Projekts „The Limelight Collective“ soll freischaffenden Künstlern fi­nan­zielle Hilfe angeboten und auf ihre Situation aufmerksam gemacht werden.

Weiterlesen

Eingezeichnet in diese Karte Indonesiens ist der Bezirk Sigi auf der Insel Sulawesi, wo sich das Attentat ereignete. © OpenStreetMap-Mitwirkende
Eingezeichnet in diese Karte Indonesiens ist der Bezirk Sigi auf der Insel Sulawesi, wo sich das Attentat ereignete. © OpenStreetMap-Mitwirkende

Be­ten Sie für die Op­fer des töd­li­chen An­griffs in Su­la­we­si!

Mit großer Trauer bestätigt die Heilsarmee, dass ein Angriff auf den Vorposten Lewono Lembantongoa in Indonesien am 27. No­vem­ber 2020 vier ihrer Mit­glie­der das Leben gekostet hat.

Weiterlesen

20 Jahre nach verheerender Gasexplosion mit zwölf Toten: Korps Bremen gedenkt des Unglücks

Ausgelöst hatte die Detonation ein Baggerfahrer (52), der bei Kanalbauarbeiten vor dem Haus der Heilsarmee ein Gasrohr angehoben und dabei den Kelleranschluss aus der Verankerung gerissen hatte.

Weiterlesen

Ausbildungsprogramm für gefährdete Frauen in Suriname

Bei der „Aktion Nächstenliebe“ sammeln die Ge­mein­den der Heilsarmee weltweit im Laufe eines Jahres Spenden für Projekte in Ent­wick­lungs­län­dern. In diesem Jahr liegt der Fokus auf einem Programm für Frauen und Kinder in Suriname, die besonders stark unter sozialer Ungerechtigkeit leiden.

Weiterlesen

Glückwunsch! Das Heilsarmee-Korps in Hamburg wird 130 Jahre alt

Doch aus gegebenem Anlass ist es ein stilles Jubiläum – ohne Veranstaltungen, ohne Festakt. „Leider können wir das wegen der Corona-Auflagen nicht durchführen“, sagt Kapitänin Mareike Walz.

Weiterlesen

Ferienwoche fällt aus: Doch es gibt eine süße Überraschung  

Sieben Familien, mit elf Erwachsenen und 16 Kindern, freuten sich auf die Patchwork-Ferienwoche der Heilsarmee. Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr sollte die Ferienwoche ein Ausgleich sein. Sollte.

Weiterlesen

Eine beheizte Zelthalle für Dresden

Kampf gegen Kälte und Corona

Wir benötigen dringend 12.000 Euro, um in diesem Winter eine große, beheizte Zelthalle in Dresden aufbauen zu können. Diese soll zur Überbrückung der Coronazeit für unsere Essensausgaben, als Nachtlager und als Wärmestube für bedürftige und obdachlose Menschen dienen.

Weiterlesen

Kinder des Familiencafés in Guben fahren nach Usedom

Jemand, der als Kind durch Spenden in den Genuss von Ferienfahrten kam, spendete nun großzügig an das Familiencafé in Guben. Die Heilsarmee konnte so 12 Kindern, von denen die meisten noch nie am Meer oder auf einer Freizeit waren, wunderschöne Tage an der Ostsee bereiten.

Weiterlesen

Jubiläum: Das Heilsarmee-Korps Wuppertal wird 130 Jahre alt

1890 eröffnete Stabskapitän Gibson das Korps in Wuppertal-Barmen. Es war das Jahr, in dem Heilsarmee-Mitbegründerin Catherine Booth verstarb. Und es war das Jahr, in dem „Im Dunkelsten England und der Weg hinaus“ auf den Buchmarkt kam.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen