Ausbildung zum Heilsarmee-Offizier

Man muss kein Held sein, um Gott dienen zu können.

Wir suchen ganz normale Menschen mit all ihren Fehlern und Schwächen, die bereit sind, mit vollem Einsatz und brennendem Herzen für die Heilsarmee zu arbeiten.

Die Ausbildung zum Offizier ist ein Studium und besteht aus der Kadettenschule, praktischer Arbeit innerhalb der Heilsarmee und einem theologischen Grundlagen-Studium am Institut für Gemeindebau und Weltmission (IGW).

Kadettenschule bedeutet hier die Heilsarmee-spezifische Ausbildung mit Kursen wie den Glaubensartikeln der Heilsarmee, Heilsarmee-Geschichte international und national, Sozialarbeit und vielen weiteren Kursen.

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Nachrichten Ausbildung/Offiziersdienst

Praktikum der Kadettinnen Tursi und Domanska

Die beiden Kadettinnen Christine Tursi und Dominika Domanska haben inzwischen am William Booth College in London bzw. am College for Officer Training in Winnipeg, Kanada ihr erstes Jahr und damit die Hälfte der Ausbildungszeit abgeschlossen.

Weiterlesen

DFL -Wochenende in Bremen

DFL bedeutet: „Design For Life – entdecke den Plan Gottes in deinem Leben“. Im Korps Bremen überlegen die Teilnehmer gemeinsam, was Gott alles schon in ihr Leben hineingelegt hat, und fragen ihn, was sein Plan und seine Berufung für ihr eigenes Leben sei.

Weiterlesen

Kadettenwillkommen (von links): Kadettin Annika Noack- Ebeling, Kommandeurin Marie Willermark, Majorin Annette Preuß, Leutnantin Tabea Cole (Übersetzerin), Oberstleutnantin Deborah Cachelin, Oberstleutnant Hervé Cachelin

Kadetten-Willkommen der „Botschafter der Barmherzigkeit“

Mit einer fröhlichen Feier haben Ende August etwa 150 Salutisten, Angehörige und Gäste das Willkommen zweier neuer Kadettinnen im Territorium Deutschland, Litauen und Polen gefeiert.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen