Ausbildung zum Heilsarmee-Offizier

Man muss kein Held sein, um Gott dienen zu können.

Wir suchen ganz normale Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen. Was zählt ist die Bereitschaft mit brennendem Herzen und vollem Einsatz für die Heilsarmee zu arbeiten, um Mitmenschen zu dienen.

Die Ausbildung zum Offizier ist ein Studium und besteht aus der Kadettenschule, praktischer Arbeit innerhalb der Heilsarmee und einem theologischen Grundlagen-Studium am Institut für Gemeindebau und Weltmission (IGW).

Kadettenschule bedeutet hier die Heilsarmee-spezifische Ausbildung mit Kursen wie den Glaubensartikeln der Heilsarmee, Heilsarmee-Geschichte international und national, Sozialarbeit und vielen weiteren Kursen.

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Nachrichten Ausbildung/Offiziersdienst

Kadettin Tina Jatzkowski

Kadettin Tina Jatzkowski berichtet aus Kanada

Die Offiziersanwärterin sollte eigentlich ihr Sommerpraktikum in Deutschland absolvieren - und auch den anschließenden Urlaub. Doch durch die Corona-Pandemie kam alles anders.

Weiterlesen

Wegen Corona: Kadettin Tina Jatzkowskis Praktikum in Deutschland fällt aus

Bekanntmachung der Leitung

Nach Gesprächen mit dem Offiziersschulleiter in Kanada und Kadettin Tina Jatzkowski müssen wir leider mitteilen, dass die Kadettin nicht für ihr Sommerpraktikum nach Deutschland kommen wird, wie wir das eigentlich geplant hatten.

Weiterlesen

Annette Erler, Matthias Lindner, Johannes Walz vertraten die Heilsarmee auf der JuMiKo 2020 in Stuttgart.

Heilsarmee-Team auf der Jugendmissionskonferenz in Stuttgart

Mit einem Messestand unter dem Motto „Normale Helden gesucht“ machten wir auf die Arbeit der Heilsarmee und die Möglichkeit, in selbiger mitzuarbeiten, aufmerksam. In vielen Gesprächen mit den Teens stellten wir verschiedene Einsatzbereiche innerhalb der Heilsarmee vor.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen