Dritter neuer Heilssoldat in diesem Jahr

Bonn. Im Mai haben wir Fabio Piran (auf dem Foto zwischen den Majoren Margaret und Paul-William Marti) als Heilssoldat im Korps Bonn einreihen können. Es ist der dritte neue Heilssoldat in Bonn in diesem Jahr! Fabio ist seit Jahren unser treuer Koch und ehrenamtlich verantwortlich für Küche, Begegnungscafé und Kleiderkammer. Er hat ein großes Herz für Menschen und setzt sich im wöchentlichen Begegnungscafé sehr für Flüchtlinge und Migranten ein.

Diese Arbeit findet in unseren Räumlichkeiten statt. Viele der Besucher und Mitarbeiter kamen zur Einreihung und gratulierten Fabio ganz herzlich. In seinem Zeugnis berichtete er, wie er als Italiener 2005 unter schwierigen Umständen nach Bonn kam. Er wurde in der Bonner Münster-Gemeinde und bald auch in der Heilsarmee gut aufgenommen. Gott hat Fabio berufen, ganze Sache zu machen, und deshalb entschied er sich im letzten Herbst dafür, Heilssoldat zu werden. Wir danken Gott für das große Geschenk, das Fabio für das Korps Bonn darstellt.

Paul-William Marti

Zurück