Neuigkeiten - Sozialbetreuung für Wohnungslose, Freiburg

V.l.: Gast, René Derjung, Ralf Klausmann, Ulrich von Kirchbach (Sozial-Bürgermeister), Claudius Heidemann („OASE“), Andreas Kögel (Heilsarmee), Nadyne Saint-Cast (Stadträtin), Jochen Pfisterer (Diakonisches Werk)
V.l.: Gast (unbekannt), René Derjung (FSB), Ralf Klausmann (FSB), Ulrich von Kirchbach (Freib. Sozial-Bürgermeister), Claudius Heidemann (Leiter „OASE“), Andreas Kögel (Heilsarmee), Nadyne Saint-Cast (Stadträtin), Jochen Pfisterer (Diakonisches Werk)

Neues Wohnheim eröffnet

In Freiburg wurde der Erweiterungsbau eines Wohnheims für wohnungslose Menschen seiner Bestimmung übergeben. Nach zwölf Monaten Bauzeit ergänzt er das bestehende Gebäude in der Tullastraße 63.

Weiterlesen

Von links: Ralf Klausmann (Stadtbau), Martin Kotterer (Stadtrat), Andreas Kögel (Heilsarmee Freiburg), Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, Claudius Heidemann (Zentrum für wohnungslose Menschen Oase)

Erster Spatenstich für Wohnheim

Ein neues Wohnheim baut die Heilsarmee in der Freiburger Tullastraße. In dem Erweiterungsbau entstehen 32 Plätze für Menschen, die keine Wohnung haben. Die Bewohner werden von der Stadt Freiburg in Zusammenarbeit mit der Heilsarmee von Sozialarbeitern betreut.

Weiterlesen