Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen unsere Arbeit und informieren Sie in dieser schnell-lebigen Zeit über unsere aktuelle Arbeit.

Bei Fragen, Anregungen, Kooperationsvorschlägen, Sachspenden usw. bitten wir Sie um Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon (0341-2518880)! 

Mit besten Grüßen im Namen des gesamten Teams

Liesl & Chris Baldwin
Leitung der Heilsarmee in Leipzig

Majorin Liesl Baldwin Major Chris Baldwin
Korps Leipzig
Majorin Liesl Baldwin &
Major Chris Baldwin

Unsere Öffnungszeiten im Überblick

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Sonntag
Gottesdienst mit anschließendem gemeinsamen Kaffee
1. Sonntag im Monat Frühstücksgottesdienst
          10.00 bis 11.30 Uhr
Blaues Café
Eine Kooperation mit Blaues Kreuz Leipzig e.V.
10.00 bis 16.00 Uhr 10.00 bis 16.00 Uhr        
Kleiderkammer / Begegnungszentrum 10.00 bis 15.00 Uhr 10.00 bis 13.00 Uhr 10.00 bis 15.00 Uhr 10.00 bis 15.00 Uhr 10.00 bis 13.00 Uhr  
Spendenannahme 9.00 bis 15.00 Uhr 9.00 bis 15.00 Uhr 9.00 bis 15.00 Uhr 9.00 bis 15.00 Uhr 9.00 bis 15.00 Uhr  
Nachbarschaftscafé
Kaffee, Kuchen u. Freundschaft (jeden 3. Woche)
  15.00 bis 17.00 Uhr        
Frauencafé
Kaffee, Kuchen u. Freundschaft (2. und 4. Woche)
    14.30 bis 16.00 Uhr      
Hauskreis
Gemeinsam die Bibel erforschen
    17.00 bis 18.00 Uhr      
Lebensmittelausgabe durch die Tafel Leipzig       An- oder Ummeldung: 11:00 bis 11:45 Uhr Lebensmittelausgabe: 12:00 bis 13:00 Uhr, 13:15 bis 13.45 Uhr    
Cook and Talk —gemeinsames Kochen (Anfragen bei kik.paunsdorf@herberge.org)         12.00 bis 15.00 Uhr  
Jobcenter Leipzig Sprechstunde         Jeden 3. Freitag im Monat
10.00 bis 13.00 Uhr
 
Kinder und Jugendcafé 14.30 bis 20.00 Uhr 14.30 bis 20.00 Uhr 14.30 bis 20.00 Uhr 14.30 bis 20.00 Uhr 14.30 bis 21.00 Uhr  

Gemeindeleben

Die Heilsarmee ist eine christliche Freikirche. Obwohl es natürlich Unterschiede zu anderen Denomminationen gibt, ähnelt sich das Gemeindeleben:

Es gibt Gottesdienste, einen Hauskreis, Seelsorgeangebote, Gebetsunterstützung, Angebote für Kinder, Ausflüge und vieles mehr.

Am Gemeindeleben nehmen etwa 30 Personen (mehr oder weniger) regelmäßig teil. Dabei sind alle Altersstufen gut vertreten.

Es ist schön und spannend zugleich, wie Gott an uns Menschen arbeitet, sie in eine Beziehung zu sich führt und in eine Gemeinde stellt. Dies dürfen wir immer wieder erleben. Wir wachsen in der Beziehung zu unserem Gott und in der Gemeinschaft untereinander. Dies ist für uns ein echter Grund zur Freude und wir sind gespannt, was Gott mit uns vorhat. Es ist ein Abenteuer mit Ihm unterwegs zu sein und wir wollen uns diesem gern stellen.

Sozialarbeit

Die Sozialarbeit der Heilsarmee in Leipzig ist vielfältig und hat eine höchst interessante Geschichte.

Nach der Gründung der ersten Gemeinde 1896 gab es zunächst praktische Hilfe durch Laien. Sie verteilten Kleidung und Lebensmittel an Bedürftige. Zehn Jahre später gab es bereits zusätzlich zu drei Gemeinden mit niedrigschwelligen Angeboten ein Wohnheim für Männer. 1917 wurde ergänzend ein Heim für Mädchen eingerichtet. In diesen "professionellen" Angeboten wurden ausgebildete bzw. geschulte Mitarbeiter eingesetzt.

In den sehr schwierigen Jahren nach dem 2. Weltkrieg verteilte die Heilsarmee kostenlose Mahlzeiten. Den Höhepunkte markierte das Jahr 1923, in dem auf dem Augustusplatz hundertetausende Mahlzeiten an die hungernde Bevölkerung ausgegeben wurden.

Über die Jahre des 2. Weltkrieges und die Anfangsjahre in der DDR ist leider wenig Informatives bezüglich der Leipziger Heilsarmee zu finden.

Sofort nach der Wieder-Eröffnung 1990 gibt es niederschwellige Angebote, 1992 wurde die Trägerschaft für ein Asylbewerberheim in Grünau übernommen, später dann für ein zweites Haus.

2000 wurde nach einer Reihe von Umzügen in den Wendejahren endlich auch für die restliche Arbeit ein dauerhafter Standort gefunden: das Jugendcafé "Die Brücke" und das Begegnungszentrum sind seit diesem Zeitpunkt in Paunsdorf verortet.

UNSERE ANGEBOTE in Leipzig

Frauenarbeit

Wir haben einen Frauenkreis. Gerne können Sie sich telefonisch vorab informieren: Tel. 0341-2518880

Lebensmittelausgabe

Vor allem durch die Leipziger Tafel

Sozialstunden können hier abgeleistet werden

In den Bereichen Küche, Garten, Hauswirtschaft, Kleiderkammer und Jugendcafé. Details werden in einem Bewerbungsgespräch geklärt.

Vertreten in regionalen Netzwerken

Wir sind Mitglied in der Evangelischen Allianz Leipzig und in der Diakonie Sachsen.

Neuigkeiten - Korps Leipzig

10 Jahre dabei
Seit 10 Jahren arbeitet Maria als Sozialarbeiterin bei uns. Sie leitet unser Kinder- und Jugendcafé und gibt ihr Bestes, um einen sicheren Ort für unsere Besucher zu schaffen.

Jobcenter Leipzig bietet eine offene Sprechstunde an jedem 3. Freitag im Monat
Am Freitag, dem 16. Februar, bietet das Jobcenter Leipzig seine erste monatliche offene Sprechstunde bei uns an der Heilsarmee. Von 10:00 bis 13:00 Uhr - Kostenlos.

Gemeinsam mehr erreichen!
Wir haben die Kooperation mit Blaues Kreuz Leipzig e.V. aufgenommen und bieten nun Montag und Dienstag von 10.00 – 16.00 Uhr ein „Blaues Café“ als Unterstützung für Suchtkranke Menschen.

Heilig Abend Weihnachtsfeier
Weihnachten allein? Muss nicht sein! Die Heilsarmee veranstaltet am Heiligabend eine Weihnachtsfeier für alle, die sonst alleine wären. Ein gemütlicher Abend wird im Begegnungszentrum "Die Brücke" in Paunsdorf, Südblick 5a, für Sie vorbereitet.

Unsere Stellenangebote

Veröffentlichungsdatum: 25.04.2024
Arbeitszeit: Teilzeit

Sozialarbeiter (m/w/d)

Als Heilsarmee in Leipzig betreiben wir einen Begegnungszentrum mit Jugendcafé, Kleiderkammer sowie verschiedene wöchentliche Angebote. Gemeinsam wollen wir unseren Mitmenschen in Nächstenliebe dienen.