Wohn- und Übernachtungsheim für Männer in Lübeck

In Lübeck arbeitet die Heilsarmee seit 1902.

Sie unterhält eine Gemeinde (Korps), ein Wohn- und Übernachtungsheim für Männer und eine Begegnungsstätte. Das 1922 erbaute Männerheim bietet 36 Männern zwischen 25 und 65 Jahren für kurze oder längere Zeit Platz.

Hier sind die zwei Heilsarmee-Offiziere und die Heilssoldaten sowie besonders die geschulten Mitarbeiter die "Erste Hilfe"  – sie helfen bei Formalitäten oder sind Ansprechpartner und Zuhörer für Ratsuchende und Bewohner des Heimes.

Leiter des Männerwohnheims und des Korps sind seit August 2006 die
Kapitäne Eduard und Ruth Hilligsberg