Unser Gemeindeleben

„Restart" – Teenagergruppe

Wir „Restarter" sind eine bunte Truppe aus Teens die Spaß daran haben, gemeinsam über den Glauben zu reden, zu singen, Filme zu schauen, zusammen was Leckeres zu essen oder einfach nur zu chillen.
Wir treffen uns alle 2 Woche in der Schreberstraße in Naumburg.

Wenn du Lust hast, dann schau doch einfach mal vorbei.
Wir würden uns freuen, wenn du kommst!

Kinderland

Dies ist ein Bild von unserem alljährlichen Kinderlandausflug

Hey…cool, dass du im Kinderland vorbeischaust! Wenn die Erwachsenen Gottesdienst feiern, hören wir spannende Geschichten aus der Bibel, basteln tolle Sachen, singen super fetzige Lieder oder essen leckere Dinge.

Das ist einfach voll super und macht echt viel Spaß!

Pfadfinderarbeit - Royal Rangers

Royal Rangers sind eine internationale und überkonfessionelle christliche Pfadfinderschaft.

Unser Royal Ranger Stamm trifft sich 14 tägig im Buchholzgraben.

Singen und Spielen gehört hier genauso zum Programm wie das Erlernen von Pfadfindertechniken. Dazu zählen Knoten, Feuermachen, der Umgang mit Werkzeug, Erste Hilfe aber auch das Erlernen sozialer Kompetenzen und das Auseinandersetzten mit dem christlichen Glauben.

Wichtigstes Element der Royal-Rangers-Arbeit ist der Teamtreff. In kleinen Teams aus sechs bis zehn Teilnehmern gleichen Alters und Geschlechts werden die Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten geförder

Du bist neugierig geworden? Dann schaue doch einmal vorbei.

Hauskreise

Informationen zu unseren Hauskreisen erhalten Sie bei Steffi oder Frank Honsberg: 

Telefon: 03445 781633

Familiencafé

Dies ist ein Bild von unserem alljährlichen Kinderlandausflug

Das Familiencafé "Schatzkiste" ändert seine Zeiten. Ab November 2019 findet es jeweils am letzten Dienstag im Monat umu 15.00 Uhr statt.

Einsegnung, Konfirmation

Der Konfirmandenunterricht findet von Januar 2020 bis Mai 2021 wöchentlich an einem Donnerstagnachmittag statt. Eine Gruppe von vier bis fünf Teenagern trifft sich, um auf kreative Weise einen Überblick über das Alte und Neue Testament und die Grundlagen des christlichen Glaubens zu bekommen. Neben dem Lernen kommt der Spaß nicht zu kurz.

Beim Abschluss des Unterrichts soll jeder Konfirmand in der Lage sein, eine eigene Entscheidung in Bezug auf Jesus Christus zu treffen. In einem festlichen Gottesdienst kann er erklären, welche Entscheidung er für sich zu diesem Zeitpunkt getroffen hat.