Fritz-Schaaff-Haus – das Männerwohnheim im Stuttgarter Westen

Unsere Einrichtung befindet sich in einem schönen denkmalgeschützten Haus in der Silberburgstraße 139.

Von 2009-2011 haben wir das Haus grundsaniert. Seitdem bietet es 38 Bewohnern in 36 Einzelzimmern und einem Zweibettzimmer Platz. Personen in Not helfen wir auf unkomplizierte Weise. Die Zimmer sind jeweils mit einem Bett, einem Schrank und Sitzgelegenheiten, sowie Kühlschrank und Fernseher ausgestattet.

Im Erdgeschoss befindet sich unser Speisesaal, in dem unsere Küchenmitarbeiter täglich drei leckere Mahlzeiten zubereiten.

Unser interdisziplinäres Team aus den Bereichen Sozialdienst, Küche, Hausmeisterei/Putzdienst und Pforte fördert jeden Hilfesuchenden nach seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten. Gerade zu Beginn gehört dazu, bei uns in den „eigenen“ vier Wänden zur Ruhe kommen zu können. Unser Ziel ist es, jedem Hilfesuchenden ein Zuhause für Körper, Geist und Seele zu geben.

Unsere Rezeption ist auch abends und nachts besetzt. Jeder Hilfesuchende, egal welcher Herkunft, Religion oder Weltanschauung, ist willkommen.

Neuigkeiten - Fritz-Schaaff-Haus Männerheim, Stuttgart

Unterstützen Sie unseren Spielenachmittag

Spielen fördert Kompetenzen -fördern Sie unseren Spielenachmittag

Weiterlesen

Die Bewohner des Männerwohnheims besuchten ein Heimspiel des VfB-Stuttgart.
Die Bewohner des Männerwohnheims bejubelten den 2:1-Heimsieg des VfB-Stuttgart über Hertha BSC Berlin.

Ein buntes Freizeitprogramm dank Ihrer Spende

Wilhelma, Stadionbesuch, Tierpark und Theater - im vergangenen Jahr unternahmen wir viele Ausflüge, besuchten kulturelle Veranstaltungen und hatten bei Freizeitangeboten im Wohnheim viel Spaß.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen