Bitte erst aktivieren!


von Redaktion der Heilsarmee


0 Kommentare

Eine Freundin von mir wollte eine Guthabenkarte zum Telefonieren kaufen, anstatt die Ferngespräche über ihren Festnetzanbieter zu führen. Sie sah sich die verschiedenen Karten an und wählte diejenige mit dem gewünschten Zeitkontingent. An der Kasse sagte der Verkäufer: „Ich aktiviere die Karte noch schnell für Sie.“

Meine Freundin hatte nie zuvor eine solche Karte gekauft und war verwirrt. „Aktivieren?“ „Es ist ganz einfach – es dauert nur einen Augenblick. Aber wenn die Karte nicht aktiviert ist, können Sie sie nicht verwenden, selbst wenn Sie dafür bezahlt haben. Sie funktioniert dann nicht.“ Der Verkäufer hatte recht – es dauerte nur einen Moment und meine Freundin konnte die Karte nutzen, wann immer sie wollte, um wen sie wollte irgendwo auf der Welt anzurufen.

So ähnlich ist es auch bei Gott. Jesus starb am Kreuz für unsere Sünden – ein Geschenk der Erlösung von Gott. Doch anders als bei der Telefonkarte ist dieses Guthaben bereits bezahlt. Es ist ein kostenloses Geschenk für uns. Aber wie die Guthabenkarte muss dieses Geschenk Gottes „aktiviert“ werden. Niemand kann es für uns „aktivieren“: kein Verkäufer, keine Eltern, kein Pastor. Das muss jeder für sich alleine tun.

Und dennoch ist es so einfach wie mit der Karte fürs Telefon. Wir brauchen nur Jesus darum zu bitten, dass er uns in seine Familie aufnimmt und unsere Sünden vergibt.

Meine Freundin kann die Guthabenkarte, die sie kaufte, zwar nutzen, doch das Guthaben reicht nur für genau so viele Minuten, wie sie bezahlt hat. Wenn diese Zeit vorüber ist, wird eine Stimme vom Band ihr mitteilen, dass sie nur noch eine Minute hat und besser das Gespräch rasch beendet, denn wenn die Zeit um ist, wird die Verbindung getrennt.

Unser Geschenk der Erlösung durch Jesus ist nicht zeitlich begrenzt. Es wurde uns durch ein Kreuz und ein leeres Grab geschenkt. Und wenn wir es einmal aktiviert haben, bleibt es nicht nur für dieses Leben, sondern für die ganze Ewigkeit bestehen.

Betty Steele Everett / „The War Cry“ USA

 

 

Sie wollen mehr über den christlichen Glauben erfahren? Hier erfahren Sie mehr: Gott persönlich kennenlernen

Zurück

Einen Kommentar schreiben